mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Empfangen mit Usart via Hyperterminal


Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Versuche vergeblich meinen Usart (Atmega32) über Hyperterminal
anzusteuern.
Bei der Ausgabe der empfangenen Zeichen (a-z) habe ich festgestellt,
dass im Datenregister die Bits 3-7 unverändert auf logisch 1 bleiben.

Was läuft da schief ?

Baudrate hab ich hundert mal gecheckt, dass kann ich schonmal
ausschließen.

Viele Dank schonmal im vorraus.

Mfg,
Tobi

Autor: Robby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist deine Taktquelle? Quarz oder RC? USART funktioniert bei
vernünftigen Baudraten eigentlich nur mit Quarz richtig. Falls du
bereits einen Quarz benutzt, hast du schon mal im Datenblatt in der
Baudratentabelle geschaut, ob du eine kritische Kombination aus
Baudrate und Quarz-Taktfrequenz benutzt? Da gibt es ein paar. Ich
schätze aber, du wirst schon mehrere verschiedene Baudraten ausprobiert
haben, oder? Sonst würde ich das einfach mal probieren.

Viel Erfolg

Robby

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Quarz oder RC? USART funktioniert bei vernünftigen Baudraten
> eigentlich nur mit Quarz richtig.

UL.

Erstens hängt das alles nur bedingt von der Baudrate ab, der relative
Fehler bei einer Schwankung der Oszillatorfrequenz bleibt schließlich
unabhängig von der Baudrate völlig gleich.  (Bedingt hängt es dadurch
ab, dass zumindest mit der Standardkalibrierung der RC-Oszillator nur
,,glatte'' und damit Baudraten-unfreundliche Megahertzen taktet.)

Unter ,,Wohnzimmerbedingungen'' genügt der RC-Oszillator für eine
saubere RS-232-Kommunikation erwiesenermaßen vollkommen.

(Deinem zweiten Ratschlag schließe ich mich allerdings an.)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.