Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Nixie IN-16 kaputt ?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Matthias F. (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo,

hat sowas schon mal jemand gesehen und kann mir einen Tip geben was mit 
der Nixie los ist? Evtl. Luft gezogen?

Bild 1 = Temeperatur, Bild 2 = Uhrzeit

Danke schon mal im voraus.

Matthias F.

von Christoph Z. (rayelec)


Lesenswert?

Wenn sie Luft ziehen, dann gehen sie ganz aus. Das sieht mir eher nach 
einer Veränderung der Kathodenoberfläche aus (warum auch immer). Bei zu 
wenig Spannung kann es ebenfalls sein, dass nur ein Teil der Kathode 
leuchtet.

von hmm (Gast)


Lesenswert?

Wird bei der Nixie die Helligkeit geregelt?
Wenn ja, mit PWM?

von tmomas (Gast)


Lesenswert?


von Andreas R. (andrewr)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo Matthias,

eine Nixie die Luft gezogen hat sieht so aus wie die rechte im Bild. Das 
leuchten wird bläulicher und irgendwann leuchtet gar nichts mehr. Die 
linke im Bild hat einen mechanischen defekt. Der ist dann aber von 
Anfang an und verändert sich nicht. Du beschreibst nicht ob die schon 
mal richtig geleuchtet hat...

So wie es aussieht gibts eigentlich nur 2 Möglichkeiten.

1. Die Versorgungsspannung ist zu niedrig (dann sollten aber auch die 
anderen Röhren erscheinungen zeigen)

2. Kathodenvergiftung durch den Sputtereffekt. Siehe auch die Antworten 
von Christoph Z. und von tmomas. So was passiert gerne wenn die Nixies 
im Multiplexbetrieb arbeiten dafür sind gerade die russischen IN-16 
nicht ausgelegt. Ich baue grundsätzlich alle Nixieuhren statisch 
angesteuert.
Siehe auch meine Seite ->
http://www.a-reinert.de/NIXIE_Uhren/nixie_uhren.html

hmm schrieb
> Wird bei der Nixie die Helligkeit geregelt?
> Wenn ja, mit PWM?

Besser nicht! PWM bedeutet für die Nixie -> zünden - aus - zünden - aus
Das verstärkt den Sputtereffekt noch. Du kannst eine Nixie nur sinnvoll 
über den Strom dimmen. allerdings solltest du den mindeststrom laut 
Herstellerangabe nicht unterschreiten, dann findet keine 
"Kathodenreinigung" mehr statt. Ausserdem wird eine Nixie durch einen 
geringeren Strom für das menschliche Auge nicht wesentlich dunkler. D.h. 
eine wirklich sinnvolle Möglichkeit eine Nixie zu dimmen gibt es 
eigentlich nicht.

Gruß,
Andreas

von Matthias F. (matthiasf)


Lesenswert?

Hallo Andreas,

danke für die ausführliche Antwort. Also am Anfang hat die Nixie noch 
tadellos funktioniert, dann wurden die Zahlen immer weniger. Hat wohl 
dann doch Luft gezogen... Habe Sie aber jetzt gegen einen neue ersetzt 
und alles ist wieder schön :-)

Alle meine Nixies werden übrigens statisch ohne Multiplexing 
angesteuert. Aber das mit dem Dimmen über PWM funktioniert doch seit 
Jahren ohne Probleme beim meinen Uhren. Das hier war der erste Defekt.

Gruß Matthias

PS: Tolle Nixie-Uhren auf deiner Homepage :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.