mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik WINAVR?


Autor: BAB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

also ich arbeite jetzt seit ca. einem halben jahr mit dem gcc.
auf der avr freaks seite habe ich gesehen dass es dort einen WINAVR 
gibt. das ganze scheint ebenfalls ein open source compiler zu sein der 
wohl auf dem gcc aufbaut (bin mir aber nicht sicher da die seite von 
sourceforge recht unübersichlich ist).
also ich habe mir das ding mal runtergeladen und auch installiert und 
mich mal ein wenig umgeschaut. dabei ist mir aufgefallen das dort eine 
erheblich grössere standard lib dabei ist (wie z.b sprintf, malloc und 
das ganze gerödel). die ähnlichkeit zum avr-ggc sind unverkennbar. nun 
aber mal zu meinen fragen.

1. hat jemand schon mit dem winavr gearbeitet? wenn ja welche 
erfahrungen habt ihr gemacht?

2. ist die lib wirklich besser ?

3. oder ist das ding einfach nur buggy ?(ist recht neu)

4. lohnt es sich eventuell darauf umzusteigen?

würde mich über feedback freuen,

Gruss,
BAB

Autor: BAB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also wer genau so dumm da steht und weiss nicht was abgeht, der sollte 
mal hier rein schauen.
Dort beschreibt Eric Weddington (programmierer von WinAVR)
was es damit auf sich hat.

http://www.avrfreaks.net/phorum/read.php?f=2&i=563...

Gruss,
BAB

Autor: Markus Burrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, mit AVREdit ist die Installation und die Bedienung von AVR GCC 
gerade so schön geworden (zumindest eine deutliche Verbesserung). Und 
jetzt heißt es, das der AVR GCC und dessen Tools veraltet und Bescheiden 
sind?
Jetzt wollte ich mich gerade mal auf das Abenteuer GCC einlassen, aber 
sowas vermiest mal wieder alles. Ich will Programmieren, nicht 
stundenlang Compiler zum laufen bringen und in Makefiles Fehler suchen.

Autor: Bernhard T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die nacht ist halb rum und:
C:\AvrEdit\demo\gcctest2>make
"-------- begin --------"
avr-gcc --version
process_begin: CreateProcess((null), avr-gcc --version, ...) failed.
make (e=2): Die angegebene Datei wurde nicht gefunden.
E:\WINAVR\UTILS\BIN\MAKE.EXE: *** [gccversion] Error 2

hab auch schon andere Fehlermeldungen gehabt. Eins ist klar die Einträge 
in die Autoexec (laut readme) passen nicht zum Makefile. Hab an beiden 
schon viel rumgespielt.. oder darf man winavr doch nur unter C: 
installieren ???...
Ich hab jetzt wieder auf AVREDIT umgestellt, ist wirklich ganz nett.
Sollte jemand WINAVR zum laufen bringen bitte hilf mir !
Gruß Bernhard

Autor: Bernhard T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo BAB,
sorry ich hab leider jetzt erst bei AVRFREAKS wieder reingeschaut. 
Scheint also an meiner Unkenntniss über die Makefiles zu liegen. Aber 
"See the latest WinAVR announcement thread here in this forum for 
discussion and correction." kann ich leider auch nicht finden. Kannst du 
mir vieleicht mal ein einfaches make posten (zB. Gcctest2) damit ich 
sehe was ich nicht kapiere. Währe nett.
Gruss Bernhard

Autor: BAB (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
klaro..:D....

wichtig ist, dass die pfadangaben gesetzt sind und wenn du zusätzlich 
noch den normalen avr-gcc laufen hast, musst du den aus der pfadangabe 
entfernen !!GANZ WICHTIG!! sonst kommen komische fehlermeldungen.

wenn du willst kann ich dir dein makefile schreiben.
brauche dann nur mal eben dein projekt als zip.

gruss,
BAB

Autor: BAB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zusatz:

dein problem schein wirklich das mit den pfaden zu sein.
entferne die pfadangaben von avr-gcc und avredit..dann sollte es gehen

Autor: MGB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Offtopic:
Hallo BAB

kannst du Bitte im Platinen Forum im trad "Eagle bringt Fehlermeldung 
293" noch mal was schreiben?

mfg

Autor: Bernhard T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke BAB, bin zwar trotdem nicht weiter gekommen, und das ich die alten 
Path aus der autoexec als aller erstes ge-rem-t habe versteht sich von 
selbst.(Unklar war mir später nur ob ein Teil von dem anderem 
kauderwelsch doch wieder rein muss).
Aber vielleicht hab ich mir ja nur ne korrupte Version gezogen (war 
glaub ich nicht von Eric Weddingtons Seite).
Gruß Bernhard

Autor: BAB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die von eric weddington von sourceforge ist schon korrekt...was hast du 
dir denn da runtergeleaden??
wie heisst die datei? da gibts nämlich auch noch den sourcecode für 
winavr und die ist falsch...die hab ich mir nämlich auch erst 
ausversehen runtergeladen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.