Forum: Offtopic Kosten ElektroG und stiftung-ear


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thomas G. (atmeller1)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

ich hab auf elektor.de folgenden Beitrag zur Novelle des ElektroG und 
die Folgen der Umstellung von 10 auf 6 Kategorien gefunden:
http://www.elektor.de/forum/foren-ubersicht/elektor-foren-der-treffpunkt-fur-elektroniker/forum-zu-weee-und-elektrog/elektrog-novelle-kosten-fur-herstelle-1-mrd-euro!.2578549.lynkx

Was heißt folgender Satz für mich mit meinen kleinen Verkäufen?
"Die Schätzung der Kosten auf Seiten der Hersteller beläuft sich auf 
größer 1 Milliarde Euro"

Wenn wir in Deutschland 5000 Hersteller von Elektrogeräten haben, dann 
komme ich auf 1Milliarde Euro geteilt durch 5000 Hersteller => 200.000 
Euro Kosten pro Hersteller.
Dann kann ich meinen Betrieb dicht machen!

: Verschoben durch Moderator
von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Jammerlappen.

Es kostet dich genau 0 EUR,
und Siemens trägt die ganze Milliarde.

Nun zufrieden ?

> Was heißt folgender Satz für mich mit meinen kleinen Verkäufen?

Vermutlich gar nichts. Aus deinem inhaltsvollen Jammerbeitrag
geht nicht mal hervor, ob du derzeit bei EAR gemeldet bist,
welche Produkte du in welchen Stückzahlen Umlauf bringst.

Ausser daß dein Betrieb offenbar ärmlich ist weil dich 200000
schon ruinieren.

> Dann kann ich meinen Betrieb dicht machen!

Was machst du ? Klo's um sich auszukotzen ?

von Thomas G. (atmeller1)


Lesenswert?

Ich konnte dem Text nicht entnehmen, dass Siemens die Kosten alleine 
trägt.

Keramikartikel stelle ich nicht her, jedoch zusammengesetzte Schaltungen 
mit Atmel-Prozessor für Heizungssteuerung. Die gemeldete 
In-Verkehr-gebrachte Menge bei der EAR beträgt unter 1 to pro Jahr. Und 
hierbei handelt es sich nicht um das Kerngeschäft, jedoch um ein gutes 
Standbein.

von Mathias K. (mathk)


Lesenswert?

1.) Es handelt sich um die geschätzten Umstellungskosten.
2.) Es gibt 12000 Registrierte ear-Kunden.

Steht übrigens alles in dem verlinkten Artikel.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.