mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Anfänger


Autor: Jürgen Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich möchte endlich in die mikrocontoller Welt eintreten. Frage: Was 
empfiehlt sich da am Anfang? Ist das STK500 Starterkit von Atmel ok?
Was braucht man sonst noch?

Vielen Dank für eure Antworten!
Jürgen

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Starterkit brauchste nicht...
Lies dir die Tutorials durch, bau die Hardware nach (auf Lochraster den 
Programmer und evtl. die Platine für die serielle Kommunikation zum PC).

So kommst du günstiger in die Materie und du verstehst eher die 
Hardware, als wenn du ein fertiges Board kaufst.

Zumindes hab ich es so gemacht und denke das war genau richtig.


Bye
Steffen

Autor: lothar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schliesse mich Steffens Meinung an.
Die Software für Atmel AVR 90Sxyz ist frei verfügbar. Assembler und C.
Für Atmel 90Sxyz gibt es eine freie BASIC-Version (BASCOM) die sich
in der Demoversion sehr gut für 90S1220/2313 eignet. Hat ein richtiges
Basic-Briefmarken-Feeling. (Zeitlich nicht begrenzt. Nur Speicher max 
2K.)
Schaltbilder für Starterkits (z.B. STK200 von Atmel) habe ich über 
GOOGLE.DE
gefunden. Ebenfalls die simple Adapterschaltung für den PAR-Port des PC.
Bei einiger Löterfahrung und Verwendung von Material aus der Bastelkiste
ist man unter 50 Euro dabei.
Wer keine Erfahrung mit Elektronikselbstbau / Bastelkiste hat sollte 
jedoch
auf fertige Kits setzen. Dann ist das billiger wegen Portokosten.
Zum Teil findet man auf Flohmärkten / Internetbörsen Anbieter älterer 
Kits.
Atmel STK200 / STK300 habe ich schon für 25 Euro gesehen.
Ich habe ein STK200 mit einem Entwicklungs-Steckbrett für Peripherie-
schaltungen kombiniert und über die Weihnachtstage die ersten Schritte
getätigt. Serielle Kommunikation mit einem PC und Anbindung einer
Funkuhr waren in den Tagen, wenn auch noch nicht "schön", fertig.
Habe allerdings vor 20 Jahren schon mal ähnliches auf einem 6809
in Assembler gemacht.
Also nur Mut. Es ist leichter wie gedacht.

Lothar

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...genau. Die Tutorials sind als Start wirklich sehr nützlich. So fallen 
die ersten Schritte wesentlich leichter. Und ansonsten gibt's ja noch 
das Forum.


Bye

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo hast du die Boards gesehen???

Such noch günstig eines

Autor: duck.soo. Lim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi. very nice homepage...

my name is duck.soo. Lim ,, from korea

May I ask you a question?

I want to control a LCD, a DA Converter, and an AD Converter using Data 
lines by
decoding address with an external RAM latched a AT90s8515 chip.
So I decoded using same way on 89c51 chips, which was decoding adress 
using 74hc139,
but it didn't work.

I want to know how to decoding address.
If possible please send me an example program code with comments, method 
and explanation
Thank you in advance.

e-mail : dslim77@shinbiro.com
tel : 82-42-487-1530 (korea)

Autor: Andreas Wienert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jürgen,

schau mal hier: http://www.frimotec.de/html/ministarterkit.html

Klein aber fein, ich hatte es in 20 min. in Betrieb genommen, das nette 
daran ist, wenn Du dann im Programmieren sicher bist, daß Du es so 
nehmen kannst wie es ist und Deine Applikation drum rum bauen kannst. 
Die Inbetriebnahmehilfe ist in Deutsch und führt Dich auf jedenfall 
soweit, daß Du ein Projekt übersetzen und downloaden kannst. Du brauchst 
für den Start nicht einmal eine externe Spannungsquelle.


Gruß
Andreas

Autor: Karl-Josef Schömer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jürgen,

schau doch mal unter http://www.mikrocontroller.com/
nach. Diese Platine kann ich als Einsteiger nur empfehlen.

Damit habe ich auch angefangen in Verbindung mit BASCOM...

mfg Kalle

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.