mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code AVR Library für RTC 12C887 in C


Autor: Andi Hummel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • rtc.zip (31,1 KB, 1132 Downloads)

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

hier mal mein erster Versuch eine Library in C für die Real Time Clock
12C887 zu schreiben. Ist vielleicht für den einen oder anderen hier
nützlich, da diese RTC auf den alten PC-Mainboards verbaut ist, und
somit für Umsonst vom Schrott geholt werden kann. Als MCU habe ich
einen AVR ATmega16 verwendet. Verbesserungsvorschläge sind erwünscht
;)

MfG Andi

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...echt spitzensache! genau sowas möchte ich auch machen... cool, danke!
lg
peter

Autor: Marko B. (glagnar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CS\ kannst Du auf GND legen, dafür brauchts keinen extra Pin.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andi Hummel wrote:

> und
> somit für Umsonst vom Schrott geholt werden kann.

Na da laß ich ihn lieber dort liegen.

13 Portpins zu vergeuden, ist mir echt zu heftig.

Ich setz lieber nen Timerinterrupt auf und gut is.


Ich hatte früher auch mal einige RTC-58321 gesammelt, aber aufgrund der 
aufwendigen Anschaltung (9 Anschlüsse) dann doch nicht verwendet.


Peter

Autor: T.S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 13 Portpins zu vergeuden, ist mir echt zu heftig.

Warum nicht wenn er den Chip gerade zu liegen hat und nichts
besseres mit den Portpins vor hat ;)

> Ich setz lieber nen Timerinterrupt auf und gut is.

Das war bestimmt nicht ernst gemeint.

Der Timer mit 32kHz XTAL ist von der Genauigkeit ein Witz und die
anderen Notlösungen die Korrekturwerte in der ISR nachladen sind
nicht abgleichfrei und umständlich.

> Ich hatte früher auch mal einige RTC-58321 gesammelt, aber aufgrund
> der aufwendigen Anschaltung (9 Anschlüsse) dann doch nicht verwendet.

Den verwende ich auch, ist ein feines Teil und sehr genau. Nix mehr
abgleichen, Zeit einstellen und fertig. Gut 9 Pins sind viel, aber
nur die halbe Wahrheit: Durch die ChipSelect-Pins kann man bei cleverer
Programmierung andere Portpins mitbenutzen, z.B. von einem LCD.

Torsten

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
T.S. wrote:

>> Ich setz lieber nen Timerinterrupt auf und gut is.
>
> Das war bestimmt nicht ernst gemeint.

Doch das ist ernst gemeint.
Allerdings arbeite ich netztbetrieben, d.h. ohne extra Uhrenquarz 
sondern mit dem normalen CPU-Quarz (11.059MHz), geht so etwa 1min pro 
Jahr nach.


> Der Timer mit 32kHz XTAL ist von der Genauigkeit ein Witz und die
> anderen Notlösungen die Korrekturwerte in der ISR nachladen sind
> nicht abgleichfrei und umständlich.

Irgendwo habe ich mal gelesen, daß für ein Uhrenquarz die VCC extrem gut 
gesiebt sein muß.

Alle externen Quarze müssen abgeglichen werden, machen ja auch die 
Uhrenhersteller.
Werksseitig abgeglichen sind nur RTCs mit eingebautem Quarz, wie der 
RTC-58321.


Peter

Autor: Bingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein bischen SMD-Chips RTC (24 Pin SOIC) :
Marke : ALI M5819P C1

Aber keiner data über diser chip

Kennen jemand diser chip ??? Ist die ALI kompatibel mit die 12C887 ??

mfg
Bingo

Autor: van phu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
i'm designing for RTC 12c887.but i don't know use it.please send to me 
code c that write and read data for RTC by avr.i'm a vietnam 
student.thanks

Autor: Carsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gesucht und gefunden!

Danke :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.