mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR ISP Platine für Pony Prog


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
ich möchte mit Pony Prog meine AVR's programmieren. Auf der Homepage von 
Pony Prog wird der Schaltplan für die notwendige ISP Platine vorgestellt 
für SI-Prog Pinout (was heiß das eigentlich??).
Kennt vielleicht jemand eine Seite, wo bereits ein fertiges Board für 
Ponyprog vorgestellt wird?? Ich möchte das Layout nicht selber machen??

Vielen Dank
mfg Christian

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas bietet sowas an (der Webmaster)...

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha is ja genial...

Könntest du mir so ein Layout bitte mailen, oder verkaufst du nur fertig 
Platinen - oder gibts das Layout auch zum runterladen?? Wo??

Vielen Dank

mfg

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst du den ISP Programmer: http://rumil.de/hardware/avrisp.html ???

Der ist dann uach für Pony geeignet oder was??
Vielen Dank

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aaaaaaah

es tut mir ja so leid!!!!
Mich kotzen Leute, die für jeden "Scheißdreck" ein Forum suchen richtig 
an, aber jetzt bin selber so einer!!!

Verzeiht mir - ich hab' erst jetzt gelesen!!!
Ich hoffe ich hab's richtig verstandne und die Antwort auf oben gestellt 
Frage lautet JA - bitte korrigiert mich, falls es nicht so ist.......
Ich glaub' das Problem ist, dass man vom Internet über AVR so richtig 
zugemüllt wird und ich irgendwie überhaupt keinen durchblick habe. Ich 
Versuch jetzt mal mit Pony Prog und zum Testen AVR Studio zu nehemn um 
damit glücklich zu werden. Falls ich mal auf c umsteigen will denke ich 
ist Gnu ganz gut, was ich bisher so gelesen habe.

Vielen Dank nochmal

mfg

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hihi...

Der Programmer der im Tutorial erwähnt wird (ist nur ein Link) funzt mit 
PonyProg.
Aber Andreas bietet auch eine Platine für'n paar Euro an.
Ich denke er wird sich hier auch nochmal dazu äussern.


Bye
Steffen

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird er ;-)
Der Komplettbausatz für den Programmer kostet 13 Euro. Besteht 
hauptsächlich aus der Platine, dem 74HC244, ein bisschen Kleinkram und 
1.8m Subd-Kabel für den Parallelport. Der Anschluß für die µC-Schaltung 
ist der vom STK200 bekannte 10 Pin-Header, aber für Schaltungen auf dem 
Breadboard ist es meist einfacher mal lötet sich ein paar einzelne 
Drähte an den Anschluß der für die Steckerleiste vorgesehen ist und 
steckt diese ins Breadboard.

MfG
Andreas

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas
vielen Dank für deine Antwort
die Bauteile hab' ich schon alle daheim gehabt, aber ich hab' leider 
keinen Laserdrucker und keine Folien, mit dem ich eine Platine Belichten 
könnte. Verkaufst du auch nur die Platine alleine??
Wartest du bist, du das #Geld auf deinem Konto hast, oder gibt's auch 
vorab Lieferungen (würd' mich freuen, wenns schnell ginge)

Vielen Dank

mfg Christian

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie im Markt-Forum steht kostet die Platine allein 10 €. 
Versandkosten übernehme ich, passt ja in einen normalen Brief das Ding. 
Normalerweise warte ich schon bis das Geld drauf ist, eine Überweisung 
sollte doch nicht länger als 1 oder 2 Tage dauern...?
Bankverbindung:
Konto Nr. 1441000 bei Hypovereinsbank Coburg (BLZ 78320076)

MfG
Andreas

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Andi
vielen Dank für dein Angebot, aber ich hab's jetzt doch selber geätzt.

Vielen Dank
mfg
Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.