Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Timer Capture Mode AT32UC3C


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hans Peter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

ich verwende den AT32UC3C:
http://www.atmel.com/Images/doc32117.pdf

Ich möchte einen Timerkanal im CaptureMode verwenden, um ein 
Frequenzsignal (immer 50% duty cycle, max Frequenz 600Hz) zu vermessen.

Ich hab das Datenblatt schon durchstudiert, konkret geht es um das 
Blockschaltbild auf Seite 836. Das zu vermessende Signal ist mit dem 
entsprechenden IO-Pin verbunden.

Ich will nun, dass der Timer bei jeder positiven Flanke getriggert 
(resetet) wird und gleichzeitig bei jeder positiven Flanke der aktuelle 
Wert des Timers ins RA-Register geschrieben wird.

Mein Ansatz: Mit ABETRG kann ich einstellen, dass mit dem TIOA Signal 
getriggert wird, z.B. auf positive Flanke (ETRGEDG). Gleichzeitig kann 
ich einstellen, dass mit jeder positiven Flanke der aktuelle Timerwert 
ins Register RA geladen wird (LDRA). Was mich nun verwirrt ist: Was 
passiert nun zuerst? Richtigerweise müsste zuerst der Timerwert ins RA 
geladen werden, erst danach resetet (getriggert). Aber ist mir das 
garantiert, wenn beides bei der positiven Flanke passiert?


Noch eine Frage: Wozu braucht man den Eingang TIOB? Der kann doch auch 
nur als Trigger verwendet werden, dass kann ich doch mit dem Nutzsignal 
an TIOA auch, oder?

Vielen Dank, lG

von Hans Peter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade, dass keiner antwortet...

Ist die Frage zu detailliert oder hab ich sie schlecht formuliert?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.