mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 12 bit AD- und DA-Wandler (parallel) gesucht


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

brauche für ein zeitkritisches Projekt sowohl einen 12bit DA-Wandler, 
als auch einen AD-Wandler. Der DA-Wandler sollte Spannungen von ca -3 
bis +3 Volt liefern können (-5 bis +5 ist auch ok) - der DA-Wandler 
sollte -12 bis +12 Volt schaffen (ansonsten könnt ich mit nem 
Spannungsteiler arbeiten - sollte aber ne Notlösung sein)

Vielen Dank für Eure Hilfe und Frohe Weihnachten

Thomas

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau doch mal bei maxim-ic.com!!!
Ein geeigneter AD Wanlder wäre vermutlich der MAX169 oder MAX168 (12bit 
400ksps, parallelAusgang, 6Eingänge)

mfg

Christian

Autor: Christian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mist - hab' dir die falschen Bezeichnungen aufgeschrieben - im Anahng 
das Datenblatt zu den Dingern die ich meine!!!

mfg

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

wenn es Dir nutzt: ich habe noch AD574AKN und AD667JN von Analog Devices 
gegen Rückporto zu verschenken.

Gruß Michael

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie schnell sollen denn die Wander sein? Für DA würde ich wenn's nicht 
schnell sein muss PWM nehmen, ansonsten 
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-4-643.html. Danach ein OP-Amp 
um in den gewünschten Spannungsbereich zu kommen.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für Eure schnelle Hilfe - da will ich gerade mal nachsehen, 
ob schon einer geantwortet hat, da hab ich gleich 4 Antworten. Werd mir 
die vorgeschlagenen Teile mal alle ansehen. Nochmal vielen Dank und 
frohe Weihnachten

@Michael: Hab mir gerade die Datenblätter mal angesehen - scheinen auf 
den ersten Blick genau die Wandler zu sein, die ich brauche. Wäre 
natürlich unendlich dankbar, wenn du sie mir schicken könntest. Meine 
Email ist tvossi@gmx.de
Dir auch nochmal ein frohes Fest!!!

Thomas

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

ich bitte Dich, mir einen frankierten und an Dich adressierten 
Rückumschlag zuzuschicken; ich selber möchte dazu keinen Aufwand 
treiben. Meine Anschrift findest Du unter www.mino-elektronik.de. Da ich 
noch ein paar dieser Teile habe, kann ich diese auch anderen 
Interessenten anbieten. Ich selber werde sie wohl nicht wieder 
einsetzen.

Michael

Autor: Daniel Kaufmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Spannungen anzupassen kannst du ja OP's nehmen. Dann ist es egal 
was für eine Ein- und Ausgangsspannung an den Wandlern hast.

MfG -K

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.