Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TFT ASUS VW220 - Bild "flackert" - Ansteuerungsproblem? Wie vorgehen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Mein TFT Monitor (Ein ASUS VW220) zeigt folgendes Problem:
- nach dem Einschalten ist alles in Ordnung, egal bei welcher 
Helligkeits- oder Farbtemperatureinstellung
- wenn der Monitor eine Weile läuft (10-60 Minuten), fängt er an, 
vertikale Streifen im Display zu zeigen. Diese halten sich sehr kurz 
(geschätzt: einige 10 Millisekunden) und verschwinden dann wieder. Das 
ganze wiederholt sich dann periodisch alle 2-3 Sekunden. Es ist dann 
außerdem ein sehr leises "Klicken" im SNT zu hören (in den 
Transformator(en))

*Ob und wann das Problem auftritt, hängt von der Helligkeitseinstellung 
UND dem angezeigten Bild ab (!!!)* Problematisch scheinen (vor allem) 
Grautöne zu sein (RGB 100, 100, 100... um den dreh).

- Wenn der Fehler auftritt und man schnell genug die Helligkeit 
runterschraubt, verschwindet der Fehler (bei gleichem angezeigten Bild) 
erstmal wieder.

Ich habe das Gerät bereits geöffnet und nach offensichtlichen 
Fehlerquellen gesucht (Elkos im SNT, kalte Lötstellen). Im offenen 
Zustand (Leiterplatten freiliegend, Monitor mit der Bildseite nach 
unten) habe ich ihn ebenfalls laufen lassen und wärmedämmend zugedeckt. 
Leider konnte ich das Problem nicht reproduzieren, obwohl die 
Wärmeabfuhr so deutlich schlechter ist als im stehenden, 
zusammengebauten Zustand.

Da das Problem erst nach einer gewissen Betriebszeit auftritt, vermute 
ich ein Wärmeproblem. Die Ursache will ich dann mit Kältespray 
ermitteln.

Bevor ich das Ding jetzt nochmal aufmache und danach ewig warte, bis der 
Fehler auftritt: Was könnte das Problem sein?

Ich gehe davon aus, dass sowohl die Ansteuerung/Stromversorgung der 
Hintergrundbeleuchtung als auch die Ansteuerelektronik einen Fehler 
haben können, weil sich neben der Helligkeitseinstellung auch das 
angezeigte Bild auf das Auftreten des Fehlers auswirken.

Vielen Dank im Vorraus!

Beste Grüße, Tim

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.