Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 4433->mega8


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Helmut Hofmann (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo Leute,
habe ein Problem mit dem Wechsel vom 4433 zum Mega8.

zum Test habe ich ein kleines Programm geschrieben (wechselndes An-und 
Ausschalten von PortB im Sekundentakt).Dieses Programm funktioniert 
einwandfrei mit dem 4433, jedoch nicht mit dem Mega8.(Die include-Datei 
habe ich natürlich angepaßt).Verwendeter Schwinger 4MHz
Ich programmiere mit PonyProg 2000 über parallele Schnittstelle.

Kann es sein, daß die Include-Datei vom Mega8 defekt ist
Das kleine Testprogramm habe ich im Anhang beigefügt.
Wer kann mir weiterhelfen???

Gruß Helmut

von mikki merten (Gast)


Lesenswert?

Du hast die vergessen die Initialisierung des Stackpointers anzupassen. 
Dieser wird im Augenblick mit 0 initialisiert. richtig für MEGA8:

ldi   R16,low(RAMEND)
out   SPL,R16
ldi   R16,high(RAMEND)
out   SPH,R16

von Helmut Hofmann (Gast)


Lesenswert?

Danke Mikki für die rasche Hilfe,
Mega8 läuft jetzt mit der Stack-Anpassung.
Allerdings läuft der Mega 8 sehr langsam und nicht wie der 4433 mit 4 
MHz

was läuft falsch??


Helmut

von mikki merten (Gast)


Lesenswert?

Dann hast du noch vergessen den externen Takt zu aktivieren. Im 
Auslieferungszustand ist der interne 1 MHz Oszillator aktiv.

von Helmut Hofmann (Gast)


Lesenswert?

Danke Mikki.

das habe ich tatsächlich vergessen. Werde mich durch das Datenblatt 
beißen oder hast Du zufällig den Code vorliegen?

Gruß Helmut

von mikki merten (Gast)


Lesenswert?

Beim STK500 bzw. AVRISP in Verbindung mit AVR Studio ist das Ganze recht 
übersichtlich auf der Registerkarte Fuses dargestellt und 
programmierbar.

von Helmut Hofmann (Gast)


Lesenswert?

Hallo Mikki,
vielen Dank für den Dipp. Habe aber weder STK500 noch AVRISP. ich 
programiere meine AVR`s über einen einfachen Programmer am parallelen 
Port.
Ich habe das Datenblatt bereits durchgesehen,komme damit allerdings 
nicht zurecht. Kannst Du mir unter die Arme greifen?
Ich möchte den Mega8 mit 4 MHz betreiben ohne einen externen Schwinger 
anschließen zu müssen.

Vielen Dank im voraus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.