Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 80polig SMD Steckverbindung wer kann helfen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jakob R. (jakobrigol)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo µC Forum,

benötige diese Steckverbindung (Bild).

Leider nicht zu finden habe mal bei Tyco Elektronik nachgeschaut und 
leider nicht genau diesen gefunden. Leider Antwortet Tyco Elektronik 
nicht auf meine Mail.

Gegenstück hab ich auch Fotografiert



Vielleicht weiß jemand wo ich diesen herbekomme der alte ist beim öffnen 
gebrochen ?

lg

von hp-freund (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Jakob R. (jakobrigol)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja genau den hab ich auch gefunden aber die Pins teilen sich auf 2mal 40 
Lötpads auf und wird stehend verlötet

Mein Stecker hat alle Pins hinten und ist waagrecht verlötet

danke aber leider nicht das richtige

von bussard (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Tyco-Steckern ist (fast) immer eine Nummer eigeprägt, graviert oder 
sonstwie angebracht. Nicht immer ist die Herstellernummer, je nach 
Verwendung auch vom Kunden wie Mercedes, VW, Audi, Deutz usw.

Schau mal mit Lupe und berichte. Auch würde die Anwendung (wozu ist die 
Leiterplatte) helfen. Wenn der Stecker eh defekt ist, kannst Du auch 
unten mal nachsehen.

von W.S. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, das sieht mir eher nach Bergstak aus.

W.S.

von hp-freund (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Basti (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich tippe auf Samtec.

von Jakob R. (jakobrigol)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

danke für eure Hilfe. Die Steckverbindung ist für ein Tragbares 
ULtraschallgerät und Verbindet die Mainboardplatine mit der 
Bedienpanelplatine.

Eine Art P/N ist eingeprägt 3E0311

Puff hoffe ich finde was


lg Jakob

von GB (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hirose FX2

von Jakob R. (jakobrigol)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja Hirose war der Hersteller danke

von Jakob R. (jakobrigol)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
9Wochen lieferzeit würg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.