Forum: PC Hard- und Software MP3-Stream aus virtueller Soundkarte


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Car (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich suche eine Lösung, um bei einem Windows-PC einen MP3-Stream aus 
einer beliebigen Audioquelle auszugeben. Das sollte quasi "live" sein.

In meiner Vorstellung bräuchte ich dafür irgendeine Software, die sich 
als virtuelle Soundkarte ins System einnistet und alles was dort ankommt 
als MP3 Stream rausschickt.

Ich habe schon länger im Internet rumgesucht und leider nichts passendes 
gefunden. Kennt jemand von Euch eine solche Software?

Hintergrund: Ich möchte Musik an meinen AV-Receiver (Pioneer VSX-920-K) 
Streamen. Dieser unterstützt leider nur MP3-Streams und kein DLNA o.ä. 
Für den Hersteller wäre es wohl ein leichtes das in die Firmware 
einzubauen, aber PIONEER will lieber das man einen neuen Receiver kauft 
:-(

Freue mich auch über alternative Lösungsvorschläge!

von cseng (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe, aber der 
VLC-Media Player (https://www.videolan.org/) könnte so etwas:

PC-Sound über ddshow (Quelle) abgreifen und als http:// bzw. rstp:// in 
mp3 codiert (Ziel) im LAN zur Verfügung stellen. Am VSX-920-K wäre 
dieser Stream dann unter Internetradio empfangbar.

von Car (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für den Tip - hatte es irgendwann schon mal mit VLC 
probiert, aber nicht hinbekommen. Jetzt läuft es!

Allerdings musste ich ein Tool installieren, das den Audiostream an der 
Soundkarte abgreift 
(https://github.com/rdp/virtual-audio-capture-grabber-device). Für meine 
Soundkarte war nur das Mikrofon in dem Menu aufgelistet, wo die 
DirectShow Geräteauswahl stattfindet. "Default" hat leider nicht 
funktioniert.
Gibt es da auch noch einen Trick, oder habe ich etwas übersehen? Würde 
mich nicht stören, die Grabber-Software wieder los zu werden....

von Peter L. (luidoltp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.streamwhatyouhear.com/

Funktioniert bei mir mit mpd zusammen problemlos.
Man hat jedoch ca. 1 Sekunde Verzögerung am Live-Stream.

Liebe Grüße,
Lui

von Car (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja cool, SWYH funktioniert auch super. War erst skeptisch, weil überall 
auf deren Homepage was von DLNA steht - aber der Entwickler ist schlau 
und hat auch einen "normalen" MP3-Stream eingebaut!

Danke!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.