mikrocontroller.net

Forum: Platinen Startparameter


Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
wenn ich meine bungard-platinen von reichelt bekomme, will ich endlich
mit dem platinen ätzen anfangen.
ich habe als UV-quelle eine 20 jahre alte, aber noch funktionierende,
osram ultra vitalux 300W zur verfügung. ich möchte gern mit layout auf
normalpapier + pausklar verwenden, da ich auf folien das layout nie
lichtdicht bekomme. glasplatte als beschwerung  werde ich nicht
verwenden, da das layout durch das pausklar schon an der platine
klebt.
was empfehlt ihr als anfangs-belichtungszeit?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich möchte gern mit layout auf normalpapier + pausklar verwenden

Kannst du natürlich tun, nur würde ich an deiner Stelle auch mal auf
Transparentpapier versuchen. Ich denke, transparenter ist die Variante
mit Pausklar auch nicht und so könntest du einen Arbeitsgang sparen :)

Autor: schwerminator (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so muss ich aber das layout beschweren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.