mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle: Versorgungsleitungen


Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen!

Ich habe ein IC, welches mehrer Versorgungs- und GND-Anschlüsse hat
und
möchte vermeiden zu jedem dieser Pin´s eine Leitung ziehen zu müssen.
Es
gibt doch sicher eine gute Möglichkeit bei Eagle 3.55 das zu Lösen.

Besten Dank für einen Tipp oder ein Schlagwort unter dem ich in der
Hilfe suchen kann.

Karl

Autor: Peter Marker (marker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhhmm klingt nach nem TQFP-Prozessor/DSP? da isses immer so nervig, alle
Versorgungsleitungen zu ziehen :)

du kannst im Package vom IC diese Pins als "implicit power pins"
deklarieren, dann sind sie unsichtbar und sind auch unsichtbar mit den
jeweils deklarierten netz verbunden (z.b. kannst du angeben, dass er
mit dem netz VDD verbunden ist, dann brauchst du nur noch irgendwo aufm
schaltplan dieses netz haben udn shcon sind se verbunden)...wilst du sie
dann doch einzeln wieder ziehen gibts folgende möglichkeit:

Einfach auf "invoke" klicken (das symbol mit den 4 abgebildeten
gattern über dem Textwerkzeug) und dann darauf das IC
anklicken....schon haste die sonst unsichtbaren Versorgungspins an der
maus kleben, kannst sie platzieren und leitungen ziehen.

hoffe ich konnte helfen.


gruß,

marker

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So würde ich es eigentlich nur ungern machen. Wenn man verschiedene
Betriebsspannungen auf dem Board hat, ist es schwer, das auf dem Papier
im Schaltplan zu kontrollieren.

Besser wäre es, wenn Du die Spannungsversorgungs-Pins in ein eigenes
Symbol zeichnest. So wären alle diese Spannungsversorgungs-Symbole auf
einer Seite, und die Kontrolle aller Versorgungen wäre sehr einfach.

Generell wäre es gut, auf unsichtbare, versteckte Informationen ganz zu
verzichten.

Stephan.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.