mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TXB0108 und Taster mit Pullup?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: pulluppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,
Ich möchte einen Taster an einen TXB0108 anschließen. Ich verwende dabei 
einen 825Ohm Angstwiderstand in Serie mit dem Pin und einen 100kohm 
Pullup. Der Taster zieht den Pin nach Ground. An dem gegenüberliegenden 
Pin ist ein Controller Eingang ohne Pullup bzw Pulldown ebenfalls mit 
Angstwiderstand.

Ich habe nun das Problem ich kann genau 1 mal den Taster drücken. Also 
erst hat der Pin 3.3V dann wird er auf Ground gezogen und hat 0V nach 
dem loslassen des Tasters liegt der Pin auf ca. 0.257V oder so. Also 
wird nicht mehr auf 3.3V hochgezogen und der Taster gibt entsprechend 
bei wiederholtem drücken kein Signal mehr. Ich denke das liegt an der 
automatischen Richtungserkennung. Im Datenblatt steht nur, mindestens 
50kohm wenn man Pullups bzw Pulldowns verwenden will...

Wie kann ich den TXB0108 beschalten damit es mit dem Taster 
funktioniert? Oder muss ich halt doch auf den TXS0108 wechseln...

Autor: Uwe B. (Firma: TU Darmstadt) (uwebonnes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lese Dir das TXB Datenblatt nochmal durch. Bist Du sicher, dass Du die 2 
mA  Input Driver Requirements erfuellst?

Ausserdem, was soll der ganze Aufwand? Warum  brauchst du den TXB 
ueberhaupt?

Autor: pulluppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit den 2mA hab ich übersehen anscheinend...

Hab nur gesehen das der Chip ( meine wären ) nur 4mA DC treiben kann...
Muss ich nomma genau nachsehen...

Brauchen tu ich den Chip nicht unbedingt, ist nur zur Sicherheit um den 
teureren Controller zu schützen bzw. der Controller darf erst Signale 
bekommen wenn er hochgefahren ist und da hat sich der Buffer mit oe 
angeboten. Und Bidirectional ist eine nette Zugabe und er war gerade 
da...

Autor: Gilli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
----------------- 3,3V
   750||  _
       ---___--- TXB0108
       |  750
    T  /
----------------- GND

So sollte es doch gehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.