mikrocontroller.net

Forum: Platinen Sybols in Eagle-Lib / Masseanschlüsse


Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo...
habe eine Frage zum Designen eigener Eagle Sybols.
Wenn ich Bauteile habe die zB 5 Masseanschlüsse haben, bleibt mir dann
nur der Weg, auch im Symbol diese 5 Pins einzufügen?
Ich habe halt einen Baustein der 5 Massepins hat. Im Symbol möchte ich
diesen aber nur durch einen einzigen Anschluss einzeichnen...geht
sowas?
Danke für die Unterstützung,
Gruss Fabian

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit du auch im Board alle 5 Anschlüsse auf GND bekommst, MUSST du im
Symbol auch 5 Pins anlegen. Du kannst aber, um deinem Wunsch am
nächsten zu kommen, folgendes machen:

5 GND Pins definieren. 4 davon erhalten die Namen wie folgt: GND@1,
GND@2 usw. Die Länge der Pins wird auf Point gesetzt und die Pins
werden im Symbol platziert. Die Visible Eigenschaft dieser vier Pins
wird auf OFF gesetzt.

Der fünfte heisst GND@5 und bleibt Visible, und die Länge mindestens
Short. Entsprechend im Symbol platzieren.

Alle GND-Pins erhalten als Direction-Eigenschaft den Wert PWR (wie in
jedem anderen Symbol eben auch).

Somit hast du nur einen sichtbaren Pin im Symbol, aber im Board werden
alle fünf Pins verbunden (wenn du alles richtig gemacht hast grins).

Einen Nachteil hat die Sache aber:

Du siehst nur die Pin/Pad-Nummer des sichtbaren Pins (es sei denn, du
lässt bei den anderen vier die Visible-Eigenschaft auf BOTH).

Hoffe dass das geholfen hat. Wenn nicht, sag Bescheid!

Gruß Ralf

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:

Du musst im Schaltplan dann natürlich auch nur den sichtbaren Pin mit
GND verbinden, der Rest geht automatisch.

Ralf

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kompliziert..aber ich werd es mal versuchen ;)

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das funktioniert :) ..zumindest bei masse.
auch eine idee wie das mit normalen signalen geht..das klappt irgendwie
nicht..also zB anstatt gnd@1, in@1 etc

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon gefunden..dank dir ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.