mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Zeigt her Eure Werkstätten


Autor: Throsten Fritzke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Moin...

Bin durch Eure Seite und meine momentane Ausbildung auf den Tick
gekommen mit AVR's rumzubasteln :)

Ist noch nicht viel was ich kann aber es wird mit der Zeit schon.

Habe mal n paar Fotos meiner kleinen Werkstatt, die ich in meinem alten
Zimmer eingerichtet habe geschossen und will sie Euch nicht
vorenthalten.

Übersicht:
http://mitglied.lycos.de/tfritzke/avr/IMG_0004.jpg
http://mitglied.lycos.de/tfritzke/avr/IMG_0005.jpg

Mein AVR Board:
http://mitglied.lycos.de/tfritzke/avr/IMG_0006.jpg
Habe mich zur Übung mal am quasi "standart" Satz von C bedient :)
Auf dem Brett sitzt ein 90S2313, das ISP Interface, ein Mega8 und ein
4Mhz Quarzoszi. Momentan spiel ich mit dem 90S2313 und dem LCD ein
wenig rum. Da der 7805 mit dem LCD mächtig heiss wurde gabs erstmal nen
Kükö spendiert.
Details:
http://mitglied.lycos.de/tfritzke/avr/IMG_0008.jpg

EEPROM kann ich dank Euch jetzt auch auslesen ;)
http://mitglied.lycos.de/tfritzke/avr/IMG_0007.jpg

Das ist übrigens mein 1. Post hier und ich denke mal, dass ich hier
regelmäßig reinschauen werde..

mfg
Thorsten

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yo,wilkommen.


Thema hatten wir schon.

Schau mal hier rein.

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-7-94510.html#new

Autor: Throsten Fritzke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin

sorry hatte ich wohl nicht richtig gesucht

Autor: Thorsten Fritzke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
^^^^^^^^^^
ich sollte schlafen gehen.
ich kann noch nicht mal mehr meinen eigenen namen richtig schreiben

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>sorry hatte ich wohl nicht richtig gesucht

Brauchst dich nicht zu entschuldigen.
Das war nur als Information gedacht.

>ich sollte schlafen gehen.
>ich kann noch nicht mal mehr meinen eigenen namen richtig schreiben


gg

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Passieren solche posts wie die beiden weiter oben öfter?

Autor: Patrick Dohmen (oldbug) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, leider...

Autor: Ithamar Garbe (antimon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Info: Die "beiden weiter oben" wurden mittlerweile gelöscht, es
handelte sich um Spam für irgendeine unseriöse Seite...

Aber zum Glück gibts ja den "Beitrag melden"-Link... :)

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ja toll , die denken sich auch immer wieder neue Möglichkeiten aus.
Naja ,,, immer noch besser als Handy- Klingelton - Werbung.
ok back to topic.

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Aber zum Glück gibts ja den "Beitrag melden"-Link... :)"

Das haben wahrscheinlich einige dutzend Leute gemacht, mich eingenommen
(-:

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lach und noch einer....
schon interesannt, dass spam schon in solchen foren verbreitet wird...

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und dann auch noch für, den Texten nach, reichlich illegalem Content.

Autor: Malte __ (malte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Naja ,,, immer noch besser als Handy- Klingelton - Werbung.
Wenn man bei den Google Ads auf oben "Gooooogle-Anzeigen" selber
klickt kann man ein Feedback zu den Anzeigen schreiben.
Als es hier mal Klingelton Werbung gab hab ich das mal gemacht und
freundlich geschrieben dass ich andere Ad Anbieter wegen unerträglicher
Klingelton Werbung mit Adblock ausgesperrt habe und wenn ich weiter
Handy Klingelton Werbung in Google Ads sehen würde wäre ich gezwungen
die kompletten Google Ads-Server auch auf die Filterliste zu setzen.

Ich glaub zwar nicht das es an mir liegt aber seitdem habe ich hier im
Forum nie wieder Klingeltonwerbung in Google Ads gesehen :-)

Autor: high_speed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon wieder.
> Autor: Shachar Roope
> Datum: 07.09.2005 04:19

Warum erwischt es immer diesen Thread?

Holger

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vieleicht ist Zeigt her in der Überschrift ein schlüsselwort?

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder es geht danach, ob schon andere Links hier sind. Da klickt man doch
schneller mal auf ein paar mehr... meinen die Spammer vielleicht

Autor: high_speed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon wieder.

> Autor: Ste Syd
> Datum: 09.09.2005 13:47

Andreas kannst du mal nachschauen, ob es immer die gleiche IP-Adresse
oder eine ähnliche ist?
Kannst du die Betreffzeile ändern? "Zeigt her Eure Werkstätten"

MfG
Holger

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die IP scheint statisch zu sein.

$IPTABLES -A INPUT -i eth0 -s 209.67.221.10 -j REJECT --reject-with
icmp-host-prohibited

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Netbandit (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und nun von mir :)

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ui,bei euch siehts ja richtig aufgeräumt aus.

Autor: Netbandit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das war das erste was mir mein Chef beigebracht hat in meiner
Ausbildung: Ordnung halten. Irgendwie brauche ich immer eine Art
Grundordnung bei mir damit ich was sinnvolles machen kann :)

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm,ordnung hab ich nur zwischen den Projekten aber das ist selten.

Deswegen mach ich auch keine Bilder :D :D :D

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muß zu meiner Schande gestehen das die Bilder auch kurz nach einer
Putzaktion entstanden sind. Normal sieht es hier nicht so aus :D

Autor: Netbandit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja mein projekt war ja auch so gut wie abgeschlossen.. wenn ich stark
am löten bin sieht es bei mir auch etwas anders aus :)

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Netbandit

Schonmal was davon gehört, dass sich Elektronen auch durch ein
Magnetfeld ablenken lassen ? Anscheinend nicht. Ein Lautsprecher mit
Magnet neben ein Oszilloskop zu legen ist so ziemlich das ungünstigste
was man machen kann. Nicht ohne Grund gibt es ein Regler um das
Erdmagnetfeld zu komensieren. Ob der ausreicht um den
Lautsprechermagneten zu kompensieren ???

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nicht ohne Grund gibt es ein Regler um das
> Erdmagnetfeld zu komensieren.

? Wo ist der ? Mein Tektronix hat sowas nicht, oder ist der intern?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist der TR (trace rotation) genannte Knopf.
Eingang auf Masse legen, so daß das Oszilloskop eine Linie darstellt,
und solange an TR drehen, bis die Linie parallel zu den horizontalen
Linien des Röhrenrasters verläuft.

Autor: Netbandit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Benedikt:

Ja ich weiß... was willst du mir damit sagen? Das der Sinus auf meinem
Bild schräg ist? :D

Wenn ich mit dem Magneten Probleme hätte am Oszi dann würde er nicht
neben dem Oszi liegen :)

Trotzdem danke für die kleine Wiederholung im Bereich
"Bildablenkung".

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So sieht meine Werkstatt/mein Wohnzimmer/usw. aus, in dem ich den ganzen
Tag verbringe wenn ich zu hause bin.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> trace rotation

Äm, also auf meinem Scope ist der Strahl tatsächlich nicht exakt
parallel zum Gitter, nur gibts leider den genannten Regler nicht. Muß
dann wohl mal das Gerät aufschrauben. Naja ist eh bald notwendig, da
die Schalter bisschen Kontaktspray gebrauchen können.

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von de Seite ist ein Hameg wenig empfindlich.
Solange ich mit dem Lautsprecher nicht von vorne oder hinten komme
juckt das den Oskar nicht oder nur sehr wenig.


@Benedikt


Ja,das kommt dem zustand bei mir schon näher.
Irgendwas liegt immer rum

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist bei mir anders. Es gibt immer irgendwas, das grad nicht
rumliegt, aber das ist gegenüber dem Rest stark in der Unterzahl. :-)
Ich hasse Aufräumen, weil ich danach absolut nichts mehr wiederfinden
kann und fast soviel Zeit zum Suchen wie zum Aufräumen brauche. Ich
lebe daher lieber nach dem Motto: Ordnung halten kann jeder Idiot. Das
Genie beherrscht das Chaos. Und: "Keine Fotos, kein Kommentar!" :-)))

Autor: Ratber (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja bei mir an der tüh hängt auch etwas in dieser Richtung. '-)

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich hasse Aufräumen, weil ich danach absolut nichts mehr wiederfinden
kann und fast soviel Zeit zum Suchen wie zum Aufräumen brauche.

Dem stimme ich absolut zu.
Ich weiß selbst nach Jahren noch genau wo irgendwas liegt. Wenn es doch
nicht mehr da liegt, dann habe ich zwischendurch aufgeräumt und es in
irgendeinen Schrank, Schublade usw. gepackt.
Da ich 2 Mittelgroße Räume als "Lager" habe kann die Suche dann doch
schon mal ein paar Stunden dauern.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Benedikt:
Nette Werkstatt. Der in den Fensterrahmen geklemmte Lüfter gefällt.

Was aber machen die beiden "Bananenbuchsen" nebst Kabel im
Monoblock*?


*) Plastikgartenstuhl, leider weltweit zu finden.

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Was aber machen die beiden "Bananenbuchsen" nebst Kabel im
Monoblock*?"

Bestimmt ein Force-Feedback-Stuhl :o)

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yo,Lüfter im Fensterrahmen hab ich auch (Zimmer hat Süseite mit 4
Fenstenr nebeneinander.).

Die Buchsen im Stuhl würden mich auch interessieren.

Elektroschocks falls man beim Zocken einpennt ?
Eierwärmer ?
Oder gar Sexspielzeug ? g

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Lüfter:
Das Zimmer ist im Keller, aber auf Süd-Westseite, also ab 14Uhr
wunderbar Sonnenschein bis Abends. Zusätzlich heizen die ganzen PCs
nicht schlecht.
Daher sauge ich damit die kalte Luft aus den übrigen Kellerräumen an
und blase die Warme luft die hinten den PCs aufsteigt nach draußen.
Bringt ca. 5°C, man spürt es deutlich.

Zu den Kabeln:
Tobi war schon nahe dran:
Unter dem Stuhl hängt ein Body-Shaker, der ersetzt den großen Subwoofer
des 5.1 Systems.
Auch wenn es verrückt klingen mag, aber so machen Filme viel mehr
Spaß:
z.B. bei Explosionen usw. hört man den Knall vorne, dann wackelt alles
und dann wandert das Geräusch nach hinten...
Außerdem hällt sich so die Geräuschbelastung für die anderen Bewohner
des Hauses in Grenzen.

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha und wenn du nicht draufsitzt dann haste unregelmäßigen Stuhlgang :D
:D :D

Autor: Ithamar Garbe (antimon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm 4 PCs und Monitore + Laptop... nicht schlecht...
Und da heisst es ich sei computerverrückt mit meinen zwei 19"ern aufm
Schreibtisch...
Okay den Serverschrank im Keller ned mitgerechnet... ;)

Autor: Hans Wurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Benedikt

Sieht dein Schlafraum änlich aus oder ist der wenigstens mal frei von
Elektronik?

Autor: Christian Hofstadler (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Hans

Wenn schon jemand den Schlafraum anspricht ...
was hältst du davon?
(das system kontrolliert alle Verbraucher im zimmer, rechts ist das
steuergerät. inklusive infrarot empfang)
ist übrigens eine alte entwicklung, kein einziger µC drinnen! ich plane
aber gerade was neues :) :)

lg hofee

Autor: Christian Hofstadler (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... sorry, ich darf euch meine werkstätte nicht vorenthalten :)
ist übrigens mangels projekt in der bauphase sehr aufgeräumt zur zeit

lg

Autor: Hans Wurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian

Beeindruckend! Nur dir ist schon klar, daß während des Schlafs
einwirkende elektromagnetische Strahlung insbesondere in solcher Nähe
wie bei dir nachweislich medizinisch negative Auswirkungen hat?
Mediziner raten sogar davon ab, einen Radiowecker auf dem Nachttisch zu
haben.

Autor: Christian Hofstadler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hihi, ich hab mir erwartet, dass das jemand erwähnt ... aber wir haben
eine stromfreischaltung in den schlafräumen!
siehst du das schwarze ding ganz unten rechts auf der platte ... das
ist der akku, der die anlage wach hält, dh in der nacht nur 12V, und
dank statischer elektronik kaum ströme

und die neue anlage bekommt gleich nur 3 batterien, die dann alle 2
jahre mal zu wechseln sind ;)

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mhm, so ne kleine Proxxon Fräsmaschine hab ich mir auch schon so manches
mal gewünscht. Oder noch besser so ne kleine CNC Fräse. Hab aber grad
keine 3000€ in meiner Portokasse um das mal eben so hinzublättern

Autor: Christian Hofstadler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@markus ...
die maschine ist ja ganz praktisch, aber nur für einfachste dinge zu
empfehlen ... vielleicht die eine oder andere frontplatte ... wenn sie
aus alu ist dauerts ewig
aber ohne will ich auch nicht mehr sein
hauptsächlich verwende ich sie ja zum platinenbohren duck!

Autor: Hans Wurst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian

Nicht schlecht!

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhm, meine Fräsmaschinen bestehen im Moment aus einer labbrigen
Standbohrmaschine mit der man sowas kaum machen kann oder einer Proxxon
Bohrmaschine die mit einem kleinen Schraubstock an einen Regalpfosten
montiert ist

Autor: Christian Hofstadler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hauptsache es funktioniert! wie ist egal ... aber hast davon ein pic? :)

Autor: Markus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tjo, biddescheen. ;)
Sieht etwas brutal aus, aber wenn man den Schraubstock nicht grad
zuknallt geht das schon. Materialführung halt nur von Hand g
Wobei, ich hätte sogar den kleinen Kreutisch von Proxxon hier, aber mit
dem bin ich weniger glücklich. Zu klein und schwergängig

Autor: Christian Hofstadler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da geb ich dir recht, sieht verdammt brutal aus ... aber ;) so lässt
sichs leben. wenn ich was zu schleifen/kürzen/trennen/schärfen hab,
dann bau ich den kleinen proxxon auch so ähnlich ein

p.s. der kreuztisch ist schlecht. aber öl an der richtigen stelle
machts besser!

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hans Wurst

Mein Schlafraum ist an sich normal.
OK, mal abgesehen von dem 2x 25cm Subwoofer unter dem Bett und dem Loch
das ich extra neben dem Bett in die Wand gemacht habe, um einen kleinen
TFT reinzustellen.

Ansonsten steht da nur noch ein alter 350MHz PC rum.

Autor: Gastgeber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen

Ich bin auf diesen Thread gestossen und finde ihn sehr Interessant. Wird 
aber mal wieder Zeit das hier jemand ein paar Bilder zeigt.

Autor: unsichtbarer WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wird aber mal wieder Zeit das hier jemand ein paar Bilder zeigt.
Nur zu!
Voyeurismus ist ein Fetisch...

Autor: Falk Willberg (dl3daz) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gastgeber wrote:
> Hallo Zusammen
>
> Ich bin auf diesen Thread gestossen und finde ihn sehr Interessant. Wird
> aber mal wieder Zeit das hier jemand ein paar Bilder zeigt.

Na gut...

Autor: Jupp (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na gut, weil heute Sommeranfang ist, mal eine kleine Unterbrechung des 
Alltagstrotts.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.