mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Notebook Panel


Autor: Simon Küppers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey

Hat jemand noch nen funktionierendes Notebook TFT Panel? Ein
TFT-Monitor-Panel sollte auch gehen. Bedingung ist nur, dass es kein
LVDS hat. also nen Parallelen Bus für R G B einzeln.
Ihr könnt mir aber auch einfach ein Datenblatt oder ne Seriennummer
geben, dann prüf ich das selber.

Danke.

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann kann es keine sonderlich hohe Auflösung haben; spätestens jenseits
von SVGA haben die Teile doch immer LVDS-Interfaces.

Das aber sollte eigentlich auch kein Problem sein; muss man doch
"nur" einen LVDS-Transmitter besorgen und zwischen Display und
parallelen Bus hängen.

Was hast Du damit vor?

Autor: Simon Küppers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

An den VESA Connector anschließen ;)
http://www.maltepoeggel.de/html/tft2pc/

Bzw damit rumexperimentieren

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, wieder so ein Versuch. Dann sollte das Panel eh' nur VGA-Auflösung
haben (also 640x480).

Autor: Simon Küppers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jep, da hast du Recht.

Also recht alte TFTs..
Die Auflösung die das BIOS und der Bootscreen benutzt sind doch 640*480
oder? Sollte im prinzip nur DOS drauf laufen.

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, der Textmodus, den das BIOS nutzt (außer, wenn es irgendwelche
Bootlogos darstellt) hat in der Regel 720x400 Pixel.

(80 Zeichen in 25 Zeilen, Zeichen sind aus 16 Zeilen à 9 Pixeln
zusammengesetzt).

Das sieht auf einem VGA-Display zumindest etwas eigenartig aus.

Für DOS sollte es allerdings in der Tat reichen, da kann man nicht viel
falsch machen :-(

Autor: Simon Küppers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Für DOS sollte es allerdings in der Tat reichen, da kann man nicht
viel
falsch machen :-(

Wie muss ich das :-( deuten? ;)

also maximal VGA. die haben doch eigentlich alle nen parallelen bus
oder?

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das :-( war nur ein  despektierlicher Kommentar zu DOS. Ignorier' den.

Ich will nicht ausschließen, daß es auch Displays mit VGA-Auflösung
gibt, die mit LVDS arbeiten, aber bei älteren Displays, die es
sicherlich günstig über eBay zu besorgen gibt, sollte das die Ausnahme
sein.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.