mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Handyempfangsverstärker


Autor: Michael Maier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Da ich bei mir zu Hause mit meinem Mobiltelefon ziemlich wenig Empfang
habe bin ich auf die Idee gekommen, es müsste doch möglich sein sich
irgendwie einen Empfangsverstärker zu bauen.
Hat irgendwer so etwas? Schaltbild, Funktionsprinzip, etc.

MfG

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abgesehen vom Anschluss einer externen Antenne (die es für den Betrieb
in Autos ja gibt) wird Dir nicht viel übrig bleiben, da das Thema ein
klitzekleines Bisschen komplexer ist, als daß es sich dem üblichen
Selbstbauer erschließen könnte - GSM ist etwas anderes als
beispielsweise der Radioempfang im UKW-Band.

Denk' einfach mal darüber nach, was passiert, wenn Du einen
Breitbandverstärker im 1.8 GHz-Band (oder 0.9 GHz-Band) bei Dir zu
Hause aufstellst ... und Dein "Händie" selbst sendet.

Du bräuchtest also gewissermaßen einen "bidirektionalen" Verstärker
...

Also: Sieh' Dir an, was für Außenantennen es für den Betrieb in Autos
gibt, unterhalte Dich mit einem HF-Techniker darüber, wie man das daran
angeschlossene Kabel verlängern kann ... oder benutze einfach ein
Festnetztelephon. Du erinnerst Dich noch? Diese Dinger, die man früher
von der Post mietete? Mit so 'nem Kabel dran?

Wie auch immer: Viel Erfolg.

Autor: Michael Maier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jetzt wo du sagst errinnere ich mich wieder!
es ist mir schon bewusst dass es sich dabei um HF handelt. Ich wollte
mich doch nur informieren.
Habe gerade bei ebay etwas gefunden!
danke

Autor: Michael Maier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zum vorigen beitrag!

das nennt sich handy booster! hat damit irgendjemand erfahrung??
das kann meiner meinung nach nicht funktionieren!
ohne energiezufuhr mehr energie bekommen???
mfg

Autor: Patrick Dohmen (oldbug) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das nicht hilft: Probier es doch mal mit Kolloidalem Silber ;-)

Autor: Michael Maier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist kolloidales silber??

Autor: Patrick Dohmen (oldbug) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Esotherischer Kram.
Siehe Thread "Auftrag für Bastler"

Sorry, mein Beitrag war nicht ganz ernst gemeint ;)

Autor: Michael Maier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
a den kenn ich schon!

Autor: black friday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael Maier:
Zum Thema "handy booster": Ein Streifen Klebeband hat den selben
Effekt: keinen.
Die einzige Möglichkeit, die du hast ist eine Zusatzantenne oder der
Umstieg auf ein anderes Netz, falls dieses bei dir besser ausgebaut
ist.

Autor: Michael Maier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kennt zufällig jemand einen link wo es günstige autoantennen für handys
gibt??

Autor: Gasrtig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.handyzubehoer.de

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst einen "passiven Verstärker" bauen. Also der verstärkt
natürlich nicht, sondern sorgt nur dafür dass das Signal von einer
Wandseite auf die andere geleitet wird mit weniger Verlusten als durch
die Wand selbst.

Im Prinzip sind das einfach zwei lamda/4 (oder waren's lambda/2)
Antennen die miteinander verbunden sind. Such' mal in DSE.

Ansonsten, wenn das Netz bei Dir auch ausserhalb des Hauses schwach
ist, hast Du verloren.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.