mikrocontroller.net

Forum: Offtopic TV-Karte kaputt


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Seit 2 Tagen liefert meine TV-Karte nur noch sehr verrauschte Bilder.
Es scheint aber nicht am Kabelsignal zu liegen, denn der Fernseher im
gleichen Haus (aber nicht an der selben Dose angeschlossen) liefert
einwandfreie Bilder und auch die Radios mit Kabelanschluss
funktionieren normal. Daher vermute ich einen Defekt der TV-Karte. Ich
könnte mir zwei Gründe dafür vorstellen:

1. Ich bin zurzeit nur an den Wochenenden zuhause, eventuell hat sich
irgend wann unter der Woche ein Blitzschlag ereignet und etwas kaputt
gemacht.

2. Ich habe letztes Wochenende die Netzanschlüsse meiner
Computer-Einrichtung mehrmals umgesteckt, und dabei auch einmal den
laufenden Computer direkt ausgesteckt. Zudem funkte es mehrmals aus
einem Mehrfachstecker...

Was denkt ihr - ist meine Karte kaputt oder könnte es woanders liegen?
Was für Möglichkeiten (Garantie?) habe ich bei einem defekt der Karte?

Gruss

Michael

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es könnte durchaus ein HF Transistor im Tuner kaputt sein.

Wenn es ein Gewitter gab und du versichert bist sollte es eigentlich
keine Probleme geben.
Ob noch Garantie drauf ist musst du wissen.
Selber reparieren ist bestimmt nicht einfach...

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Hmm...es schein an der Dose zu liegen: Habe das Videogerät des
Fernsehers im 1. Stockwerk hinunter ins Büro ins Erdgeschoss genommen
und an den TV-Anschluss, wo der PC dran hängt angeschlossen und
verschiedene Kanäle aufgenommen. Danach wieder hoch, das ganze am
Fernseher angeschaut - und siehe da: mi-se-ra-ble Bildqualität, bis hin
zu unkenntlich.

Gegenprobe habe ich allerdings noch nicht gemacht: PC mal dort
anschliessen, wo der einwandfrei funktionierende Fernseher dranhängt.

Hmm...da muss ich wohl den Techniker rufen, denn von der
Kabelanschluss-Anlage verstehe ich null und nix.

Gruss

Michael

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Das Problem ist immer noch aktuell - und hat sich sogar noch
verkompliziert:

Anfangsstautus wie bereits beschrieben: Verrauschte Bilder von der
TV-Karte bis hin zu völlig unkenntlich. Dann LAN-Party, PC mitgenommen,
danach wieder zu Hause aufgestellt, und siehe da: Die TV-Bilder sind
wieder einwandfrei. Nach 1, 2 Tagen wieder Lust zum Fernsehen:
Fehlanzeige, wieder gestörte Bilder. Ein paar Wochen nix getan, dann
mal so auf gut Glück ein neues Kabel, und siehe da: tiptoppe Bilder.
Dann wieder 1, 2 Tage später, beim nächsten mal gucken: Bilder wieder
gestört. Langsam begreif ichs echt nicht mehr.

Woran kann das liegen?!?

Gruss

Michael

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nochwas: Das 2. mal, als es wieder ging war zudem wieder kurz nach ner
LAN-Party, aber nicht beim ersten Gebrauch des PC danach. Ich glaube
aber, nach dem ersten Gebrauch der TV-Karte danach. Danach habe ich den
PC 1 mal geöffnet, es ging immer noch. Irgendwann habe ich ihn auch noch
ein 2. mal geöffnet, bevor es nicht mehr ging. Ich glaube aber, es war
nicht unmittelbar danach.

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
evtl Wackelkontakt an der Dose? Ansonsten Tipp ich auf Vanilleeis ;-)

Autor: Peter Zimmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
vieleicht sind nur die Kontakte oxediert. Versuch mal die Kontakte zu
Schmiergel bzw. mit einem Messer etwas abkratzen.
Gruß
Peter

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"evtl Wackelkontakt an der Dose? Ansonsten Tipp ich auf Vanilleeis
;-)"

Naja, so langsam beginn ich an alles zu Glauben, von mir aus auch
Vanilleeis, Erdgeister oder Ausserirdische.


Was ich am seltsamsten finde, ist der scheinbar irgendwo vorhandene
Zusammenhang zwischen umziehen des PC zwecks LAN-Party, umbauten etc.

(Die Karte lief nicht mehr, nachdem ich umgesteckt hatte (auch eine Art
'ausbauen', sie lief wieder nach der LAN-Party, dann aber plötzlich
nicht mehr, dann wieder einige Tage nach der LAN-Party...)

Jetzt habe ich einfach etw

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
a 10 mal das Kabel ein- und ausgesteckt, hilft auch nix. Dann habe ich
den PC ausgesteckt und wieder eingesteckt, hilft auch nix.

Autor: Christoph Kessler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das klingt nach kalter Lötstelle.
Ich hatte bei meiner DVB-S-Karte mal einen Ausfall, da war der
12/18V-IC für die LNB-Versorgung an Überspannung gestorben. Das muß
entweder über Spannungsdifferenzen der Schutzleiter oder tatsächlich
einen Blitzeinschlag passiert sein,zum Glück gabs das IC bei Segor.
Seither sitzt eine Transzorb-Diode über dem IC, da passiert hoffentlich
nichts mehr.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.