mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Suche DVD Konverter Tool


Autor: Mirko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an Alle,

ich suche ein Tool womit ich z.B. einen DVD Film von *.mp4 Datei in
eine *.avi oder andres Format umwandeln kann. Dieses Tool sollte
kostenlos sein

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
easydivx.does.it

und fürs einfache kopieren.. dvdshrink ;)

73

Autor: MPAA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
transcode

und fürs noch einfachere Kopieren einen Double-Layer-Brenner ;-)

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brennbare Double-Layer DVD's haben doch weniger Kapazität als
Gepresste, oder?

Autor: MPAA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mag sein, aber viele Video-DVDs nutzen nicht die volle Kapazität.

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und sonnst dvdshrink dann passts wieder ;) auch dl=> einfache dvd+-r ;)

73

Autor: Mirko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich brauche ein Tool, dass eine MP4 Datei in ein AVI oder andere Formate
umwandeln kann.Mir hat jemand einen Film auf MP4 Format  gebrannt.
Leider kann mein DVD Playser diese Datei nicht abspielen.
Ich möchte diesen Film mit meinem Philips DVD Player anschauen

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zum reinen konvertieren geht eigentlich virtual dub ganz nett... dann
noch mit nero eine dvd gemacht.. fertig...

73

Autor: Mirko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mit virtual dub funktioniert es auch nicht.
Ich brauche nur ein stink normales Tool womit ich eine AVI, MP4 oder
andere in andere Formate umwandeln kann, so dass es auf dem DVD Player
auch funktioniert.

In diesem Forum gibt es viel zu viel bla bla.
Ich hab mich doch schon zwei mal klar ausgedrückt.
Hier wird nur um den heissen Brei geredet.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"In diesem Forum gibt es viel zu viel bla bla.
Ich hab mich doch schon zwei mal klar ausgedrückt.
Hier wird nur um den heissen Brei geredet."

Meinst Du, daß Dir hier noch jemand helfen möchte, wenn Du mit dieser
Einstellung an die Sache herangehst?
Außerdem: Was um alles in der Welt hat Deine Frage mit "PC
Programmierung" zu tun?!

Sieh' Dir mal die Produkte der Firma Tsunami an. Da gibt es ein "TMPG
DVD Author" genanntes Tool
(http://www.tmpg-inc.com/product/tsda.html).

Das kann sowas.

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und warum zum teufel soll mpg4 nicht mit vdub zu konvertieren sein??? du
musst nur einen codec installiert haben und dann sollte das schon
gehen.. selbiges gilt für nero.. das sollte eigentlich auch
konvertieren  konnen...

und mit avi kann übrigends alles mögliche gemeint sein.. von divx bis
raw kann das im prinzip alles sein...

wie gesagt... nero sollte eigentlich (wenn ein passender codec am pc
ist) das schon machen können... und dvdshrink kann auch zum dvd
authoring verwendet werden... ich sehe also nicht dein problem..

aja "convert mpeg4 to mpeg2" in google eingegeben hätte auch einiges
zu tage befördert...

mpeg4 scheint im übrigen alles zwischen dem m$ codec, divx und xvid
sein  zu können.. .demensprechend darfst du dir die tools
"aussuchen"... und mit einer suche nach "how to convert divx to
dvd" in google hätte man sogar eine schritt für schritt anleitung
finden können...

und blah,blah sehe ich in diesem forum eigentlich extrem wenig (wenn
ich das so mit anderen foren vergleiche)
im übrigen scheint es sogar so, dass jede genannte software dich zum
ziel hätte bringen müssen...

73

Autor: mcpai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist, das er eine Datei mit *.mp4 Erweiterung hat. Insofern
geht es nicht, mit Virtual dub zu öffnen. Auch die anderen Proggs sind
demzufolge Schrott für seine Zwecke.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Erst denken, dann schreiben

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab vom CaosComputerClub einige Kongressmitschnitte, die haben
ebenfalls die Endung mp4. Sie lassen sich mit Quicktime 6 bzw. dem
MPlayer abspielen.

Format
------
Container: MPEG-4 (.mp4)
Video: MPEG-4
Audio: MPEG-4 AAC

Das gilt für meine mp4 Dateien.

Hier ein Link der Google ausgespuckt hat(Suchbegriff: mp4 container:

http://forum.doom9.org/showthread.php?s=&threadid=62723

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Immer mit der Ruhe Leute.

Gegenseitiges Anmaulen bringt garnix.

Unter Mp4 versteht man gängig Quicktime aber unter Mpeg4 existieren
soviele unterschiedliche Codecs das man da keine Aussage machen kann.
Man muß sich nur mal ansehen was sich hinter der Endung "Avi" alles
verbergen kann.
Von Raw über Indeo bis DivX usw. ist da alles drinn.

Man sollte erstmal rausfinden um welchen Codec es sich wirklich
handelt.



@Mirko

Ladt dir mal den "Gspot" runter.(Findet sich ganz leicht bei Google)
Mit diesem Programm läst du dir mal zeigen wessen Codecs Kind dein
Video ist.
Und dann kann man entscheiden womit man das Video konvertieren kann.

Für DivX gibt es da ein Tool namens "DivXtoDVD" mit dem man ohne
konfiguriererei eine DVD generieren kann (Datei wählen,Ausgabedatei
auswählen,Go,Warten,Fertig)

Auch für Mpeg2,Avi(Standard,Gängiges,Indeo usw.) oder Quicktime gibt es
solche Tools.

Die Qualität des Ergebnisses ist abhängig vom Ausgangsmaterial weil
dort sogut wie nicht nachbearbeitet wird (Die Progies setzen einfach
nur um).

Falls du da allerdings noch dran rumschnippeln oder an Qualität Ton
oder sonstwas arbeiten willst kommst du allerdings nicht um eine
größeres Tool und etwas Einarbeitung herum.

Aber schau dir erstmal den Gspot an und dann sehen wir weiter.


Disklaimer:
===========

Natürlich sind obige erklärungen absichtlich vereinfacht und genannte
Programme nicht die einizgen am Markt.
Auch behaupte ich nicht das alles Vollständig ist oder das die erwähnte
Soft die Beste ist.
Ergo beantrage ich von entsprechenden Äusserungen abzusehen.




PS:

Traurig das man sowas an einen Beitrag anhängen muß denn in diesem
Punkt muß ich Mirko recht geben.

Autor: dave (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guten morgen erst mal ich hab auch so ein kleines problem ich suche
schon seit einigen tagen ein program das ich meine videos von meinem
mda pocket auf meinem lap top anschauen kann finde aber nichts kann mir
wer einen free download sagen oder ähnliches damit ich die videos auch
auf meinem lap top angucken kann

Autor: dave (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wer änlich mit h schreibt ist dämlich ich weis hab mich verschrieben
hehe

Autor: ---- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie meinen?

----, (QuadDash).

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dave, da verwechselst du was. Es war nicht das h in "ähnlich", sondern
das in "nämlich", das einen dämlich macht. Das in "ähnlich" ist
korrekt.
Viel schlimmer finde ich aber, daß du keine Großbuchstaben und vor
allem keine Satzzeichen verwendest. Das macht das Lesen ziemlich
anstrengend.

Autor: vornüber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aberdasistderzeitgeist
daskümmertimmerwenigerleute
satzzeichenundgroßbuchstabenmachenarbeit

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.