mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bluetooth und Mikrocontroller


Autor: Oguz Yilmaz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe eine ganz simple Frage, die ich mich vorerst nicht traute zu 
stellen, nachdem ich einige (professionelle) Beiträge gelesen hatte. Wie 
dem auch sein:
Ich habe einen Bluetooth Adapter, dessen empfangene Daten ich mit einem 
Mikrocontroller (NEC µC380034A) verarbeiten möchte. Wie muss ich dazu 
die Verbindung zwischen RS232 und dem µC herstellen? Nur RxD's und TxD's 
verbinden? Reicht das?

Oguz Y.

Autor: edi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Oguz,

diese frage kann Dir ein NEC Forum bestimmt beantworten.
Vermutlich brauchst Du ein max232 Chip ...
Schau auch in Deiner uC Dokumentation nach.

Ciao

Autor: Henk Arends (harends)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo
welchen daten muschen von euin microcontroller via UART nach ein 
bluetooth module(btm-222) gesended werden.
sorry fuer mein deutsch, bin hollander
wurde mich freuen uber ein antwort
mfg henk arends

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.