mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Derbi / Sound


Autor: Koffer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß ist ne dämliche Frage die ich mir eigentlich sparen könnte.

Also:
Hätte vor mir einfach so aus Spaß ne Derbi Senda Supermotard zu
kaufen.
Um zb zur Post zu flitzen oder mal Querfeldein im Gelände.
Für alle die sie nicht kennen; das ist ein Moped in Form einer
Crossmaschine das tlw. auch bei Cross Renner eingesetzt wird weils
dennoch ne ordentliche Kraft hat wenns getunt wird.
(Foto im Anhang)

Da das Werkl natürlich getunt werden würde damits besser "zieht"
frage ich mich ob sich der typische nervig helle Ton eines Mopeds
beseitigen lässt und etwas dunkler gemacht werden kann.

Wer ne Idee wie ich das mach?
(evtl. wird der 1 Zylinder Block gegen 2 Zylinder getauscht - kann mir
aber nicht vorstellen das sich der Ton dadurch ändert)

Autor: Koffer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm? nagut dann eben der link von dem ding wenns nicht als anhang geht
http://media.derbi.com/CDS/Intermot%202004/fotos/2...

Autor: Rayden (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 Zylinder an nem Moperl? aha ....
Bei zwei Zylindern bist aber schon jenseits der 125er Grenze wenn ich
nicht iree ...

Du meinst wohl eher nen 4takter und selbst der liegt dann bei mind.
79ccm

Autor: bob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 oder 4 takt?

also mit zylinder tauschen wird das nix groß ändern. eeschen wechseln
ist angesagt.
du wirst ihn umschweißen müssen. hinten ein größeres loch und wenn ein
2 takter ist ist das kompliziert weil du dann die druckverhältnisse
änderst und damit der motor scheiße läuft wenn du mist machst

Autor: Koffer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eeschen? die auspuffanlage meinst du oder?
naja ändern sich die druckverhältnisse nicht schon wenn ich die
drosseln raus nehme?
was wenn ich überhaupt das ganze rohr vor dem endtopf in größerem
querschnitt ausführe?

Autor: Bob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja verniedlichung von esse. (wie tasse tässchen)

größerer querschnitt ist generell besser, aber dann bietet es sich an
die steuerzeiten zu ändern. (beim 2takter durch ändern der
einlass/auslassfenster und überstromkanäle, beim 4takter ander
nockenwelle) damit der größere querschnitt auch genutzt werden kann.
man kann einen etwas dumpferen klang erzeugen in dem man hinter den
auspuff einen kleinen metalltrichter schraubt. ich habe sowas mal an
einer TW glaube ich gesehen, daber wo der das herhatte, keine ahnung.
du wirst das moped natürlich niecht so tief kiregen wie ein motorrad,
dazu istd er motor einfach zu klein, aber wenn du den schalldämpfer
auch im durchmesser vergrößerst hört sich das ganze nicht mehr nach
zwiebacksäge an

Autor: Koffer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja genau das ist es ja; für waldfahrten u bissl in der gegend rum
springen am steinbruch reichts grad noch aber der sound erinnert mich
viel zu sehr an eine säge

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> nagut dann eben der link von dem ding wenns nicht als anhang geht

LOL, daß Bild ist 3.6 MB groß.

Autor: Thomas Kropf (thomas_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"esse" kenn ich auch nicht :)

Autor: EZ81__ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Nachbar hatte bei seinem Mofa (klassische Hercules, kein Roller für
verweichlichte Stadtkinder ;) ) das Innenleben des Schalldämpfers
entfernt und durch ein paar grobe Topfreinigungsschwämme ersetzt (wegen
der Druckverhältnisse), das klang schon relativ brauchbar für 49cm^3 ;),
aber nicht deutlich lauter.

Grüße
Matthias

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.