mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Notebook an 12V anschliessen?


Autor: Jürgen Mayer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

Ich würde gerne meinen Notebook im Auto längere Zeit betreiben. Leider
ist der Akku meines Notebooks nicht mehr fit genug :-(

Deshalb möchte ich ihn an den 12V-Akku meines Autos anschliessen.

Er braucht aber 19V (ca. 3,5A).

Welche Möglichkeiten gibt es um aus den 12V die notwendigen 19V zu
"machen"?

Ich suche da was das nicht allzu aufwendig und teuer ist.

Jürgen

Autor: Marko B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich würde es mal direkt probieren. Die Bordspannung beträgt auch
eher 14,4V, zumindest wenn der Motor läuft. Ich denke mal, es wird auch
mit 14,4V laufen, denn die Akkuspannung dürfte sich ja in dem Bereich
bewegen. Allerdings funktioniert die Ladung der Akkus meistens nicht,
wenn man Laptops mit niedrigerer Spannung betreibt.

Was Probleme machen könnte sind Störungen vom Bordnetz. Eine 18V
Suppressordiode kann auf keinen Fall schaden.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde meinen Laptop nie! direkt an das KFZ-Bordnetz anschließen.
Dann doch eher ein passendes Ladegerät für den Rechner kaufen und damit
anschließen.

Gibt es günstig bei E-Bay und mit gleicher/höherer Qualität sicher auc
h bei den meisten Elektronicversendern.

Autor: Stefan Brandstetter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Notebook direkt an 12V funktioniert nicht!

Einfach nen kleinen DC-DC-Wandler bauen.
Gibt IC´s für diesen Leistungsbereich (z.B. LT 1070, LT 1270, LT1370
von Linear technology  (Linear.com) die du auch als gratismuster
bestellen kannst)
Vorrausgesetzt du hast erfahrung mit Löten,...

mfg,stefan

Autor: Conquistador (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Notebook wird mit Warscheinlichkeit laufen (mein altes IBM thinkpad,
neuer ECS Tablet pc laufen) Allerdings lädt sich der Akku nicht auf da
die LadeSpannung zu gering ist. Da kommt es manchmal zu einer
flackernden LED (grün/orange) weil das ding nicht weiß ob es laden soll
oder nicht.

Autor: Anton (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kauf Dir bei Reichelt für ca. 15 Euro ein Notebook-Netzteil für das Auto
und fertig.
An diesem kannst Du dann verschiedene Spannungen einstellen (9V, 12V,
16V, 19V etc.).
Funktioniert bei mir seit langem sehr gut.

Gruß,
Anton

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.