mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Hilfe mit einfachem Dos-Programm


Autor: Simon Schäfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich greife mal vorweg und gebe gerne zu, von tuten und blasen
allerhöchstens den Ansatz einer Ahnung zu haben, weil... tja, weil ich
momentan nicht auch nur in einer Sprache programmieren kann (in Worten:
Null) . Aber ich bin bereit, mir von Mensche, die etwas dvon verstehen,
unter die Arme greifen zu lassen und würde mich sehr über jede wie auch
immer geartete Hilfe freuen:

Folgendes:

ich bräuchte für ein Kunstprojekt ein Programm, das in der
Dos-Oberfläche einen Text Buchstaben- Zeilen oder Wortweise erscheinen
lässt. Sobald der Text zuende ist, fängt der ganze Zauber von vorne an
und abbrechen lässt sich die ganze Nummer nur mit irgendeiner Taste,
wahlweise sowas wie ESC.

geht das?
einfach?

Ich hab so'n Kram früher aufm 64er mal gesehen, also dürfte das doch
eigentlich kein großes Problem sein, oder?

Wie bereits erwähnt, außergewöhnlich dankbar für jede Hilfe:

Simon

www.derwarst.de

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gehen tut alles und unter dos ist es noch nicht einmal besonders
schwer,bleibt die Frage was hast Du zur Verfügung und wie willst Du es
erreichen? Soll es eine Batch-Datei werden, oder doch lieber ein
kleineres Programm?

Autor: MeinHase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm Powerpoint

Autor: ManiB (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Simon,

da ich heute etwas Zeit hatte, hab ich mich der Sache mal angenommen.
Herausgekommen ist ein weiterer Artikel (Programmierung->TextOut) auf
meiner Homepage:

<a href="http://manib.ma.funpic.de/">http://manib.ma.funpic...;

Viel Spass,
Manfred

Autor: Simon Schäfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist halt einfach gerade so super, dass ich es nicht glauben kann!
Auf so eine großartige Resonanz bin ich noch in keinem Forum gestoßen,
schon gar nicht mit solchen Anfragen. Danke. Ich kapier von dem, was du
da auf deine Seite getan hast, so ungefähr allerhöchstens die Hälfte,
aber ich bin schwer beeindruckt davon, dass du daran gedacht hast, ein
Delay in die ganze Nummer mit einzubeziehen. Das wäre dann nämlich
meine nächste Frage gewesen.

Okea, wenn ich morgen die Zeit dazu finde, beschäftige ich mich mal
eingehend damit und dann seh ich weiter. Die Runterladereien machen
übrigens 404-Fehler...

viele Grüße,
Simon

Autor: ManiB (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Simon,

wie gesagt, das war reiner Zufall, dass ich auf deinen Thread gestossen
bin. Ich war gerade am durchforsten von Foren, die sich auch mit
Logischen Gattern beschäftigen, da mein aktuelles Projekt eine
Simulation von Logischen Gattern geben soll ;)

Das mit dem 404-Fehler beruhte auf einem falsch gesetzten Link, und ist
bereits behoben. Im Dateianhang findest du eine etwas neuere Version der
TextOut-Demo. Mir ist nämlich aufgefallen, dass bei manchen Textdateien
ein Zeilenumbruch zuviel ausgegeben wurde. Das ist damit behoben.

Vielen Dank für dein Feedback.
Ciao,
Manfred

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.