mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Daten im Fpga(Rom) speichern


Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo.
hab mich mal gefragt, ob man im einen fpga eine musik datei sozusagen
speichern kann und die dann per pwm signal rausgibt.
was zum pwm signal hab ich schon gefunden.
wäre den ein rom den man programmiert.
kann man sowas programmieren?
mfg

Autor: AxelMeineke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm also das sehe ich als ziemlich sinnlos an. Du kannst zwar daten im
FPGA speichern (block-Ram) aber was willst du damit bezwecken? Warum
nicht einen externen Speicher???
Oder habe ich den clou an deiner Idee nicht entdeckt?

Autor: Zennehoy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BlockRam ist hierzu auch ausichtslos: der ist schliesslich nicht
statisch und die Daten muessten trotzdem von irgendwo herkommen. Ein
FPGA ist eigentlich dafuer gedacht, Daten zu verarbeiten, nicht zu
speichern...

Bleibt also nur der Distributed Ram, der im Prinzip auch als SROM
benutzt werden kann, ist dafuer aber viel zu klein und uneffizient.
Du wirst da schon einen externen Speicher brauchen.
Zen

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aha.
also ich wollte ein kurzes musikstück widergeben.
sprich klingel oder so ähnlich.
so jetzt hatte ich gedacht das ich die daten des musikstücks direckt im
fpga abspeichere.
so hab ich weniger schaltungsaufwand dachte ich mir.
na ok.
den versuch ich mich da mal.
hat einer von euch vielleicht schon sonnen code.
um es von einem ad-wandler zu speichern und den per pwm wider zu
geben.
das mit dem pwm denke ich habe ich soweit verstanden.
trotzdem schon mal danke.
mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.