mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Unterschied FPGA, CPLD


Autor: A. Ulmke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mahlzeit!

Wer kann mir denn mal bitte den Unterschied von FPGA und CPLD erklären?
Was ist denn nun ein Altera EPM7064S? Dachte erst es ist ein FPGA, nun
habe ich gelesen es ist ein CPLD.... Totaleverwirrung

Danke schon mal für die Hilfe

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jochen Pernsteiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den neuen MAX II von Altera handelt es sich allerdings tatsächlich
um FPGAs, obwohl sie von Altera als CPLD bezeichnet werden.


siehe auch:

http://www.edn.com/article/CA402656.html

Autor: A. Ulmke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, ja. Wikipedia hatte ich schon. Ist ja auch soweit klar aber trotzdem
bleibt die Frage wo ich die 7000er Reihe von Altera einzuordnen habe.
FPGA oder CPLD?
Zur neuesten Reihe der Altera-Familie gehört er zudem auch nicht, den
Brocken gibt es schon eine Weile. Das Dingelchen läuft auch noch mit
bis zu 5 Volt. Also irgendwie nix neu und High-End.

Meine Frage bleibt daher leider noch bestehen.......

Autor: Jochen Pernsteiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>trotzdem bleibt die Frage wo ich die 7000er Reihe von Altera
>einzuordnen habe. FPGA oder CPLD?

CPLD.
Immer wenn so ein Ding aus sog. Makrozellen aufgebaut ist, dann CPLD.

Autor: FPGA-User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Serie MAX 7000 sind eindeutig CPLDs, so steht es auch
im Datenblatt ganz oben.
Es ist die klassische Struktur mit Makrozellen gegeben
und die ICs sind in einem Prozess gefertigt der es ermöglicht,
die Konfiguration per EEPROM-Zellen zu machen.

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke nicht, daß Altera auf ihre Website die 7000er als CPLD's
bezeichnen, obwohls in Wirklichkeit FPGA's sind.

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jens:
Zitat Altera HP:

"MAX 7000 Family: High-Performance CPLDs"

Autor: A. Ulmke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, stimmt. ALTERA bezeichnet sie als CPLDs, habe ich auch gelesen. Bei
meinem Prof. und in der Firma, wo ich Praktikum mache, laufen sie aber
unter FPGAs.
Bin nun selber ein wenig verwirrt und habe keinen Bock meinem Prof zu
sagen das er falsch liegt, wenn ich mir nicht 100%ig sicher bin. Ganz
zu schweigen von dem Drama in der Firma.........

besten Dank aber erst für eure Beiträge

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.