mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. CPLD für Newby


Autor: Binnesmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich kenne bis jetzt nur GALs und kenne mich da auch ein bisschen aus.

Jetzt brauche ich aber einen 19 Bit Zähler bei 50MHz. Da kam mir in den
Sinn, das dies ja ein schönes Projekt für den Einstieg ist. Das Zählen
ist recht einfach. Mein Problem ist nur, CPLDs sind komplett neu für
mich. Welche Familie nehme ich (Lattice, Xilinx oder Altera)? Welche
reichen aus?

Ich weiß, das ist alles eine Sache von einem selbst und eine Sache der
Philosophie (siehe Streit 8051, PIC un Atmel). Wichtig ist nur,
kostenlose und simple Software. Ich würde gerne mit Verilog den Einstig
versuchen. Zusätzlich muß der CPLD einfach zu bekommen sein - auch für
den normalsterblichen (Reichelt, Spörle, Segor).

Gibt es günstige Boards oder wie ist der Einstig am besten?

So viele Fragen...

Danke für die Antworten.

Gruß Binnesmann

Autor: F01Qx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm am besten einen XC9536(XL) von Xilinx. Den gibt es auch bei
Reichelt (XL Version (3,3V, bis 100MHz, VQ44-Gehäuse) ca. 1,80€). Die
Software zur Programmierung (Xilinx ISE WebPack, ca. 360MB) gibt es
nach einer kostenlosen Registrierung zum Download (www.xilinx.com).
Programmieradapter und Boards gibt unter www.ulrichradig.de -> CPLD
XILINX -> BaseKit oder unter www.holger-klabunde.de/projects/Xilinx.htm

Autor: Binnesmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, habe das kleine WebPack runtergeladen (242MB). Werde das mal
ausprobieren. Das ganze gefällt mir schon ganz gut. Werde allerdings
bei 5V bleiben (fürs erste).

Danke und beste Grüße

Binnesmann

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.