Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik tda2822 Audioverstärker mit DAC Spannung steuern


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Manuel K. (manuel1139)


Lesenswert?

Hallo!

In meinem aktuellen Projekt wollte ich gerne die Lautstärke per 
Fernbedienung am "Zielgerät" einstellen.

Nun habe ich hier einen 8Bit DAC und einen TDA2822 die ich gerne so 
zusammenbringen möchte das die Ausgangspannung des DAC die Lautstärke 
regelt.

Der Verstärker hat einen fest eingestellte Verstärkungsfaktor. (49db?). 
Alsu muss ich die Eingangspannung regeln. Jetz die Frage - wie kann ich 
die Eingangspannung möglichst ohnen großen Einfluß auf das Signal 
einstellen? Per DAC gesteuerem FET? Würde das funktionieren?

Viele Grüße,
  Manuel

von Tom K. (ez81)


Lesenswert?

An einfachsten wäre es, den TDA2822 wegzuwerfen und einen TDA7053A zu 
benutzen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.