mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. S3-7-Segment-Anzeige


Autor: Norman Manz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
 Da ich nicht ganz so gewandt in VHDL bin, würde ich gerne wissen
 wie man beim S3-Board am geschicktesten die 7-Segment-Anzeige an-
 steuert. Die Codierung ist kein Problem, aber wie kann ich alle
 28 Segmente der 4 Characters mehr oder weniger gleichzeitg ansteuern,
 wenn ich eigentlich immer nur einen Character, je nachdem welche
 Anode auf 'low' ist, ansteuern kann? Gibt halt nur 7 Pins für die
28
 Segmente. Macht man dies dann zeitlich versetzt in schnellen Abstän-
 den? Wüde nämlich gerne auch größere Zahlen als '9',was in vielen
 Beispielen die Obergrenze darstellt, anzeigen lassen.

 Würde mich freuen wenn mir einer einen guten Tip geben könnte.

 Norman

Autor: TheMason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Norman,

du kommst nicht drum herum die einzelnen Anzeigen zeitlich versetzt
anzusteuern. Am besten einen 1kHz Takt (dann flimmert nix mehr)
generieren und mit jedem Clock die nächste Anzeige ansteuern und die
entsprechenden Segmente setzen.
Dann kannst du auch alle 28 Segmente in einem std_logic_vector
beispielsweise aufnehmen (oder auch direkt die 4 punkte dabei, dann
bist du bei der schönen glatten zahl von 32 Bits :-))
Das zeitliche Multiplexen ist der einizge weg mehr als nur eine Zahl
darzustellen, und vom aufwand her ist es sehr schnell implementiert.
Wenn du Probleme mit der implementierung hast kann ich dir gerne meinen
quellcode mal geben.

Schönen Gruß
Rene

Autor: Tobias O. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht hilfts dir Darstellung der Zahl auf siebesegment als hex
wert
auf meinem Starter Kit 1 A funktioniert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.