mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP GFSK Gaussfilter


Autor: Paul Momsen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin auf der Suche nach Informationen über das Modulationsverfahren
GFSK. Was mich dabei besonders interessiert ist die Wirkung des
Gauss´schen Tiefpassfilters der vor dem FSK Modulator sitzt. Kann mir
jemand eine Webseite oder eventuell auch Bücher empfehlen, wo ich so
etwas nachlesen kann? Oder mir erklären was der Gaussfilter genau
macht?

Vielen Dank im Vorraus

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glücklich kann sich schätzen wer Matlab hat.

Die Listen folgende Quellen für ihre Infos:

[1] Wells, W.M., "Efficient Synthesis of Gaussian Filters by Cascaded
Uniform Filters," IEEE Transactions on Pattern Analysis and Machine
Intelligence, IEEE. Vol. PAMI-8, No. 2 (March 1986).
[2] Rau,R and J.H.McClellan, "Efficient Approximation of Gaussian
Filters," Transactions on Signal Processing, Vol. 45, No. 2 (February
1997).
[3] Papoulis, A, Probability, Random Variables and Stochastic
Processes, McGraw-Hill, 1991, pp. 214-215

Ein kurzer Ausschnitt aus der Beschreibung:
Gaussian filters are important in many signal processing, image
processing, and communication applications. These filters are
characterized by narrow bandwidths, sharp cutoffs, and low overshoots.
A key feature of Gaussian filters is that the Fourier transform of a
Gaussian is also a Gaussian, so the filter has the same response shape
in both the time and frequency domains.

Wer sich damit beschäftigen will, für den ist Matlab incl. Digital
Signal Processing Toolbox eine gute Wahl.

Autor: Paul Momsen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist auf jeden Fall schon mal ein guter Ansatz, vielen Dank. Allerdings
glaube ich nicht, dass ich mir Matlab besorgen kann. Gibt es diese
Beschreibung irgendwo als pdf?

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht kommst du ja an den Kammeyer "Nachrichtenübertragung"
(Biblo. oder kaufen).
Und zu Matlab gibt es ja auch einen open source clone "octave". Habe
ich aber selber noch nicht getestet.
Die Unterschiede würden mich mal interessieren, also wenn einer
Erfahrung mit beiden Programmen hat???


Gruß

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du mit englischen Stichwörtern suchst dürften sich mehr als genug
Infos finden lassen:

http://www.google.de/search?hl=de&q=gaussian+filte...

Bei >596000 Einträgen werden auch ein paar sinnvolle dabei sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.