mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP KleineFrage über Mathematik


Autor: Arno M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wenn c ein Vektor ist,was ist dann genau c mit einem  oder mehreren
"^" darüber?
Vielen Dank!
Arno M.

Autor: Carsten St. (carsten)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich kenn die Vektorschreibweise nur so:

z.B.   ->   | 3|
       C  = | 1|
            |-4|

Bei welchem Autor hast du das gesehen?

Eigentlich sollte es ja eine einheitliche Schreibweise geben, aber da
halten sich auch nicht immer alle dran.
Siehe komplexe Zahlen, die einen machen einen Unterstrich die anderen
verwenden altdeutsche Buchstaben.

Autor: MSE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Carsten:
Es gibt keine einheitliche Schreibweise, sondern mehrere verschiedene
Konventionen.


@Arno M.:
Was meinst Du genau? Sind es wirklich kleine Dächer (umgedrehte 'v's
ohne Stiel und Stengel)? Wenn mehrere, wie sind diese angeordnet?
Übereinander? nebeneinander? Wie viele sind es genau?

Gruß, Michael

Autor: Arno M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht hier um die Ergebnisse einer FFT Berechnung.Der Autor bezeichnet
diese mit x1,x2,...xn mit einem "Dach"  bevor diese in die richtige
Reihenfolge umsortiert werden.Ich dachte mir dass dieses "Dächc-hen"
eine bestimmte Bedeutung hätte.
(Siehe Anhang Seite 9)
Grüsse Arno M.

Autor: Arno M. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entschuldigung...hier der Anhang

Autor: Mathefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Arno.

Die kleinen Dächer "^" über den Bezeichner definieren einfach einen
ganz neuen Bezeichner.


Z.B. wird aus der Variable(den Bezeicher) E bei einer Veränderung des
Wertes von E eben Ê. Mann könnte statt Ê jeden beliebe Bezeichnernamen
benutzen z.B. EE, X1, E1 etc..
Da jedoch in Deinem FTT.PDF speziell "nur" die Vektoren- und
Matrizenspalten/-zeilen geschickt umgruppiert werden, ist es zum
Verstehen der mathematischen Formel zweckdienlich, dass der (Haupt)Name
der Variable stehen bleibt, jedoch auf die Veränderung hingewiesen
werden muss. Denn E ist ja nicht Ê, jedoch haben sie genau die
gleiche(n) Funktion/Position/Zweck in den Formeln.

Ich hoffe das hilft Dir

Grüße vom
Mathefan

Autor: Arno M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mathefan:
vielen Dank !

Grüsse Arno M.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.