mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500: Stromversorgung


Autor: Techniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Hab mir jetzt ein STK500 gekauft, um auch mal den AVR kennenzulernen..
;)

Im Handbuch steht, daß das Teil 10-15V braucht.

Hab jetzt nur ein ungeregeltes Steckernetzteil 12/1A hier.
Im Leerlauf bringt das fast 17V. Kann ich damit das STK schon
schädigen, oder muß ich mir doch noch ein Netzteil kaufen? :-/

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stabilisierte Netzteile sind i.d.R. bessere Kandidaten für sowas, wenn
man zusätzliche Fehlerquellen ausschließen will. Hauptproblem bei der
Obergrenze der Spannung sind die auf dem STK eingesetzten Elkos in der
Betriebsspannungs-Eingangsstufe, die bei 17V eindeutig über ihrer
eigentlichen Spannungsfestigkeit (16V) liegen.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neben der Eingangsbuchse ist ne Supressordiode, wenn die heiß wird und
riecht, ist die Spannung zu hoch.

Die Leerlaufspannung bricht meist schnell zusammen, also einfach mal
probieren.
Wenns dann riecht und Du Dir die Finger verbrennst, eben wieder
rausziehen.


Peter

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit wieviel ampere kann man das STK500 eigentlich belasten?

Autor: M. M. (miszou)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

0,5A

Gruß MISZOU

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.