mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 & Serielle Ports am PC


Autor: Techniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Da die seriellen Ports an den neuen PCs immer mehr aussterben, hat auch
meiner nur einen Port. Um gleichzeitig beide Ports des STK500 mit dem PC
verbinden zu können, hab ich mir bei ebay so eine PCI-Erweiterungskarte
gekauft. (Die mit der abgeschrägtem PCB)

Sie wird vom system (WinXP home) auch korrekt erkannt und die Treiber
lassen sich ohne probleme installieren. Nur leider kann ich mit dieser
Karte keine Verbindung zum STK500 aufbauen! :-(

Mit dem OnBoard COM1 geht alles wunderbar.

Es handelt sich um eine Karte mit dem Chip SUN1889.

Kennt zufällig jemand das Problem und weiß eine Lösung hierfür? :)

Danke!

Autor: Techniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..also die Karte ist ok und funktioniert!
Habe gerade meinen Etikettendrucker angeschlossen und der arbeitet
einwandfrei!

Das Kabel zum STK500 sowie das STK500 selber schließe ich auch aus,
weil mit COM1 alles klappt!

Irgendwie scheint das AVR-Studio mit der PCI-Karte nicht kompatibel zu
sein?!?!  :-(

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann könnte man doch das STK ("Ctrl") an die COM1 hängen und die
zweite Leitung ("Spare") an die neue Karte. Damit sollte AVRStudio
problemlos funktionieren. Dein Terminal-Programm muß dann halt die COM2
betun.

Autor: Techniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das dachte ich mir auch schon vorhin.. :)

Ich mach grad meine ersten "Hello LED"-Programme..
Sobald ich bei der RS232 bin, werd ich das versuchen! ;)

Ich hab nämlich irgendwie die Befürchtung, daß das auch nicht
hinhaut... :-/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.