mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Anschluss LCD ...


Autor: Ronny Schulz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir ein paar Displays vn der Firma BATRON besorgt und möchte
die mittels Mikrocontroller ansteuern. Soweit ich mich informiert habe
sind die Pinbelegungen bei den meisten LCDs identisch. Ich musste jetzt
allerdings mit Entsetzen feststellen, dass die Pinbelegung von der
Vorderseite ausgegangen ist. Die Stiftleiste liegt aber auf der
Rückseite, somit sind die Pinreihen komplett getauscht (also 1 mit 2
usw.). Damit lässt sich kein herkömmliches Flachbandkabel einfach
anschliessen. Ist das bei allen Displays so? Dann könnte ich in Zukunft
meinen Schaltplan anpassen und das ändern.

Achso hier das Display:
http://www.data-modul.com/de/products/passive_disp...

Autor: Markus_8051 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ronny!

> Ist das bei allen Displays so?

Nun, diese Aussage wäre falsch, sobald es nur eines gibt, bei dem es
nicht so ist. Und das möchte ich Dir bei der Vielzahl von
LCD-Herstellern wirklich nicht zusichern. Tatsache ist, daß ich schon
das gleiche Problem hatte. Deshalb benutze ich auch vorzugsweise die
Displays, bei denen die 14 Pins in einer Reihe liegen ;-). Für die
anderen habe ich mir inzwischen diverse Adapterstecker gebaut, um so
eigentlich jedes Display anschließen zu können.

Allerdings gibt es auf Flachbandkabel aufquetschbare sehr flache
Pinheader, die man direkt in die Platine einlöten kann. Diese sind
flacher als das Display-Glas und können somit auch auf der Oberseite
des LCD bestückt werden. Somit wäre also auch eine einfache Verkabelung
per Flachbandkabel ohne Layoutänderung möglich.

Gruß,
Markus_8051

Autor: Ronny Schulz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jepp. VIelen Dank. Ich habe mir das auch nochmal genauer angeschaut. Ein
paar LCDs hatte ich gefunden. Jeweils mit 16 Pin, wegen der Beleuchtung.
Grundsätzlich war es so, dass diese alle von der Front anzuschliessen
waren. Die Stiftleisten gingen allerdings nach hinten raus. So werde
ich das Layout einfach so drehen, dass die Pins stimmen.

Adapterstecker muss es dann ohnehin geben, wenn es mal Ausnahmen geben
sollte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.