mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welchen USV-Ersatzakku?


Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eben habe ich eine defekte USV (ca. 1kVA) aus einem Studentenwohnheim
untersucht und 2 von 4 Akkus als defekt ausgemacht. Nun die Frage,
welche Ersatzakkus sollte man verwenden? Zur reinen Funktion würde ja
eine x-beliebige ausreichen.
Bei Reichelt habe ich 3 Typen gefunden:
- Panasonic LC-R127R2-PG-1, Bestellnummer LCR-12V 7,2P-1   15€
- Panasonic                 Bestellnummer UP-RW 1245P1     24€
- Kung Long WP 7,2-12                                      10€
Angeblich ist die teure Panasonic extra für USVs geeignet (21 zu
40mOhm), wobei die billige KungLong 19mOhm hat. Gibt's sonst noch
Gründe (außer vielleicht der Lebensdauer), die für die teure Batterie
sprechen?
Oder warum nicht die Kung Long, da tausch' ich für den gleichen Preis
alle 4 aus und kann mir noch ein Eis kaufen?!

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte in meiner USV die billigen Panasonic. Nach 3 Jahren meldete
die USB dann wieder "Akku schwach"
Jetzt habe ich die teuren Panasonic drin und hatte bisher noch nie
Probleme.
Man merkt es schon, zwar nicht sofort aber am Ende doch bei der
Lebensdauer.

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
m.E. ist das Problem die Überladung, der Erhaltungsladestrom ist oft
viel zu hoch. Außerdem mögen die Akkus auch mal arbeiten (entladen
werden), wer rastet, der rostet äh sulfatiert. Also öfters mal
leerfahren und gleich wieder aufladen.
Wenn's mechanisch geht, würde ich größere einbauen.
Gegen das Sulfatieren gibt es Pulser, z.B. www.megapulse.de
Hier im Forum gibt es auch verschiede Selbstbauansätze.

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das Ding ist jetzt ca. 6 Jahre alt, kein Wunder...
Größere gehen auf keinen Fall rein, ist ein Einschub. Und soweit ich
weiß werden die auch ab und zu etwas entladen, betreiben dann 3 Minuten
ein paar Switches...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.