mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Grafik Display unter Bascom


Autor: Mathias Strothmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich bin ein totaler Anfänger auf dem Gebiet Microcontroller und hab
erstmal mit Bascom angefangen mich da einzuarbeiten, weil man da
schnell zu sichtbaren Erfolgen kommt.
Mein Ziel ist es nun eine Analoguhr auf einem Grafikdisplay zu
realisieren. Vor einiger Zeit hab ich sowas schon einmal unter qBasic
programmiert. Mein Problem ist nur, dass man da bereits verschiedene
Befehle hat um einzelne Pixel, Linien und Kreise im Koordinatensystem
zeichnen zu lassen. Gibt es unter Bascom da schon passende Befehle zur
Ansteuerung oder beschränkt sich das nur auf HD44780 kompatible Dot
Matrix Displays?

Autor: PeterK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Bascom-Compiler kennt leider keine Befehle für Grafikroutinen. Die
musst Du für das jeweilige Display selber programmieren.

Schau mal hier: http://www.display3000.com/html/prozessor.html
Da hast du ein Komplettmodul mit Prozessor und Farbdisplay und
Grafikroutinen für Bascom und das Display werden bereits mitgeliefert
(z.B. Print, Draw, Plot,...) .

Gruß
PeterK

Autor: Mathias Strothmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sieht ja richtig gut aus und ist garnicht mal so teuer. Jedoch ist
das schon ein bischen übertrieben für den Verwendungszweck für den ich
das ganze vorgesehen habe. Wenn ich es mit dem anderen Display nicht
programmiert kriege würde ich das aber in Erwähgung ziehen.

Ich dachte da eher an das Hyundai Display, was es zur Zeit bei
pollin.de recht günstig gibt. Das Display hat einen SED1565 Controller.
Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen mit diesem Controller unter
Bascom gesammelt? Im Prinzip wäre ich schon ganz zufrieden, wenn ich
eine Routine zum Setzen bzw. Löschen eines Pixels an einer bestimmten,
durch 2 Variablen angegebenen Koordinate hätte. Die restlichen Routinen
müsste ich mir dann aus diesem Befehl zusammenstricken können.

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,

nett zu sehen, was Sie für fortschritte machen, was die hardware
angeht. Hatte bei Ihnen mal das ältere Modul ohne Controller bestellt.

Aber mit dem mega8 dahinter... da kann das display viele sachen "von
alleine" und man nimmt rechenleitung vom eigentlichen Display. Geile
Sache.

BTW: Das proggi zum bilder convertieren - gibt es da was neues?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.