mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega 16 CLK Einstellung läuft nicht warum??


Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen
hab einen atmega16 test programm lief
jetzt wollt ich die Clock Einstellungen anpassen auf einen 8Mhz Quarz
22pF hab mir dann mal das Datenblatt angeschaut und hab dann folgende
einstellung vorgenommen

CKOPT=1
CKSEL3=1    3-8Mhz 12-22pF
CKSEL2=1
CKSEL1=1

SUT1=0
SUT0=1      Crystal Oszilator, BOD enable
CKSEL0=1


und jetzt geht natürlich nix mehr
meine frage jetzt ist wo liegt der fehler, denn ich hab gemeint durch
das SUPER Datenblatt durchzusteigen
zugeben muss ich, daß ich mir über das BOD kein Kopf gemacht hab(ist
das der fehler???)
und vielleicht kann mir auch einer erklären was BOD enable so macht.

DANKE!!

Gruß
Jochen

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhhh das BOD ist das so ne art Spannungsüberwachung??? aber was hat das
jetzt mit dem Oszilator zu tun???

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und Du hast natürlich beachtet, das 1 für "unprogrammed" und 0 für
"programmed" steht?

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also alles invertiert???
liegt das jetzt an PonyProg oder an atmel - wo bleibt denn dann da die
LOGIK??? eine 1 ins datenblatt zu und ne 0 zu meinen

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Atmel denkt in der Logik des Flash-Speichers. Der arbeitet so. Dass
dabei schon viele User vom Pony flogen, ist nicht Atmels Sache. Im
deren Anwendung, Atmel Studio mit STK500, kann man es kaum falsch
machen, da man dort nicht die einzelnen Fuses anklickt sondern die
Funktion auswählt.

Wenn's also verkehrt herum war, dann musst Du jetzt erst einmal eine
externe Quelle auftreiben, die dem Mega wieder Takt beibringt.

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja hab ich schon gemacht, mit meinem M16C von renesas 1 Mhz takt
erzeugen lassen und an xtal1 angeschlossen.

Aufjedenfall danke A.K.!!

Gruß
Jochen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.