mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik M16C Port schützen


Autor: Barti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Sind die Ports von Renesas M16C Controllern auch mit Clamping Dioden
geschützt (wie bei AVR) oder muß ich zusätzlich für Schutz sorgen?
Aus Gründen der ESD-Resistenz denke ich ja. Im Datenblatt sind auch
parasitäre Dioden angegeben, nun weiß ich nicht ob dies die
Schutzdioden darstellt. Nehme an, die sind von den Porttreibern. ich
weiß auch nicht wie hoch man die belasten kann. Mehr als 1mA würde ich
ihnen nicht zutrauen. Hat schonmal jemand dieses Problem beim M16C
gehabt?
Dies Schaltung muß kompakt werden, daher wollte ich auf externen Schutz
durch Schottkys verzichten, nur einen Widerstand ran um den Strom zu
begrenzen.

Autor: Barti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schieb

Autor: Quark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Barti,

im DB zur M16C62P Gruppe steht das die Ports 5mA in beider Richtungen
treiben können. Spitzenstrom (peak) sogar 10mA.
Allerdings gibt es für bestimmte Port-Kombinationen Begrenzungen des
Gesammtstromes (peak) von +80mA und -40mA.
Also alle Ports mit 5mA zu belasten geht wohl nicht (Das wären bei der
100Pin Version, 87 * 5mA = 435mA, viel zu viel). Ich finde aber nichts
über den "dauer" Gesammtstrom.

Grüße

Quark

Zitat aus dem Renesas M16C Datenblatt:
"3. The total IOL (peak) for ports P0, P1, P2, P8_6, P8_7, P9, P10,
P11, P14_0 and P14_1 must be 80mA max.
The total IOL (peak) for ports P3, P4, P5, P6, P7, P8_0 to P8_4, P12,
and P13 must be 80mA max.
The total IOH (peak) for ports P0, P1, and P2 must be -40mA max.
The total IOH (peak) for ports P3, P4, P5, P12, and P13 must be -40mA
max.
The total IOH (peak) for ports P6, P7, and P8_0 to P8_4 must be -40mA
max.
The total IOH (peak) for ports P8_6, P8_7, P9, P10, P11, P14_0, and
P14_1 must be -40mA max."

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
diodenmessgerät und dann vdd gegen port messen und gnd gegen port messen
?

Autor: Barti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Simon: danke für den Tipp, darauf bin ich noch nicht gekommen. Werde es
heute gleich mal versuchen.

@Quark: Ist nicht ganz das was ich wollte, aber das mit dem Gesamtstrom
hab ich wohl überflogen. Danke.

MfG Barti

Autor: Quark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Nehme an, die sind von den Porttreibern. ich
weiß auch nicht wie hoch man die belasten kann."

ups, Du meintest wie stark man die Schutzdioden belasten kann, hatte
ich nicht richtig gelesen, und habe das auf die Ports bezogen, sorry.

Viel Erfolg

Quark

Autor: Barti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht schlimm, hast mich ja trotzdem auf ein wichtiges Detail
hingewiesen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.