mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Verknüpfung, aber wie


Autor: Mario Grimm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich stehe gerade im Wald ;o)

In den Port B möchte ich einen Wert schreiben.
D6 und D7 sind aber Eingang und sollen unverändert bleiben.
Wie muss ich das verknüpfen?

MOVLW  B'00101010'
.....
.....
MOVWF  PORTB       ;B'??1010101'

Ich muss doch bestimmt erst den Wert aus PortB laden und dann
verknüpfen, aber wie

Vielen Dank für die Hilfe aus dem Wald!!!

Autor: Thomas Pototschnig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier mal das hier:

MOVF PORTB,W          ; PortB nach W einlesen
ANDLW "11000000"      ; Die oberen Bits lassen, den Rest
ausmaskieren
IORLW "00101010"      ; Dann das neue dazuodern
MOVWF PORTB           ; und rausschreiben

Mfg
Thomas Pototschnig

Autor: Mario Grimm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Thomas
Das sieht ja schon mal gut aus.
Musdas nur anpassen, da sich die Werte ständig ändern.

Meine Frage wäre aber noch:
Ist das überhaupt nötig?
Selbst wenn ich in D6 und D7 einen Wert schreiben will, ist das im Fall
eines Einganges nicht egal? Eine Portabfrage würde jedenfalls nicht
gleich danach, sondern mindestens 10 Schritte später erfolgen.
Kann der PIC da beschädigt werden?

Gruß MArio

Autor: Thomas Pototschnig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>In den Port B möchte ich einen Wert schreiben.
>D6 und D7 sind aber Eingang und sollen unverändert bleiben.

Ich habe genau das beantwortet, was du wissen wolltest.

>Selbst wenn ich in D6 und D7 einen Wert schreiben will,
>ist das im Fall eines Einganges nicht egal? Eine Portabfrage
>würde jedenfalls nicht gleich danach, sondern mindestens
>10 Schritte später erfolgen.

Ich glaube mich daran erinnern zu können, dass der Pull-Up bei einem
Eingang deaktiviert wird, wenn du ein LO auf den Pin rausschreibst,
während er als Eingang konfiguriert ist. Wenn du den nicht brauchst,
ists egal. Aber das musst du selbst wissen.

> Kann der PIC da beschädigt werden?
Wieso sollte der beschädigt werden? Der wird nur dann kaputtgehen, wenn
du extern irgendeinen Kurzschluss produzierst und dir der Port
abraucht.

Mfg
Thomas Pototschnig

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.