mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Motortreiber, MOSFET


Autor: fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,
mal wieder eine Frage zu den Mosfet's(tut mir echt leid, nervt
bestimmt:-))
Ich habe vor im Auto die Fensterhebermotoren über Mosfet's oder besser
noch nen Motorteiber laufen zu lassen. Leider habe ich keinen fertigen
Treiber für ca. 15A Spitzenströme pro Motor gefunden.

oder hat jemand ne einfache (platz sparende) Schaltung mit zwei
Mosfet's die den Motor links und rechts laufen lassen. Hab leider noch
nicht viel mit denen gemacht!

Als Steurspannung wären 5V nicht schlecht 12V würden zur not auch noch
gehen!!

MFG Fabian

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit 2 Mosfet´s wirds nicht gehen. Suche mal nach H-Brücken.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es sich um Einzelstücke handelt, dann kannst du einfach einen
Modellbau Fahrtregler nehmen.

Autor: fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
stimmt, mit nem Fahrtregler würde es gehn. Brauch dann leider ein paar
stück davon. also doch nicht das richtige.

Mit den H-brücken werde ich langsam ganz blöd finde einfach nichts
gescheites. Weis keiner ne bezeichnung von so ner brücke die ungefähr
passen könnte?

Autor: Sebastian Jooß (bassti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann auch einfach P- und N-Kanal Mosfets als Brücken verschalten.
Nix anderes ist in den Treibern drinne, nur dass die eine logik noch
beinhalten, welche verhindert, das ein brückenzweig komplett leitet.

Die ältere variante wäre ein BUZ11 und ein Relais zum umpolen, alles
kein Hexenwerk.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.