mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MMC Read Single Block CMD1


Autor: Thomas Weggen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

ich werkel derzeit an einem Projekt wo ich Daten von einen MMC mittels
des MMC Protokol lesen möchte.
Die MMC bekomme ich nun auch initialisiert und bis in den TranState.
Nun möchte ich mit CMD17 Read_Single_Block Bytes von der MMC lesen. Wie
muß ich nun hier genau vorgehen? Welche Register müssen wann gesetzt
werden und welche Commandos braucht die MMC?
Den Datenblättern konnte ich zwar einiges entnehmen, komme jedoch damit
nicht weiter und suche nun Hilfe und Rat von jemandem mit Erfahrungen
bei diesem Thema.

Mit freundlichen Grüßen

THomas Weggen

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum orientierst du dich nicht an einem der zahlreichen
Beispiel-Sourcen?

z.B. hier in der Codesammlung
oder bei avrfreaks.net

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird wohl daran liegen, dass die Beispiele die MMC Karte nicht im
MMC Interface, sondern im SPI Mode ansprechen ...

Viele Grüße
Steffen

Autor: Marc Schmidt (marc989)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich benutz die mmc auch im spi modus. deshalb kann ich dir leider nicht
mit dem mmc mod helfen. jedoch wüsste ich auch gern ein paar commandos,
z.b lese ich zur zeit jeden block einzeln aus. Bei vielen blöcken
dauert das relativ lange. es gibt kommandos mit denen man wohl mehrere
blöcke auf einmal lesen kann. wer weiss da was??

gruß marc

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Marc,

Es gibt drei verschiedene Arten im MMC Interface. Welche davon auch im
SPI Mode zur Verfügung stehen, weiß ich nicht.
Du hast die Möglichkeiten eines Blockread (was du wohl schon machst),
multiple Block read (liefert dir Blöcke, bis ein Stoppkommando folgt)
oder stream mode (das liefert einfach nur die Daten raus - allerdings
auch ohne CRC, so dass die Datensicherheit nicht mehr unbedingt
gewährleistet ist).

Bei einer Blockgröße von 512 Bytes und Multiple Block Read dürfte das
doch schnell genug sein, oder?

Eventuell kannst du auch die Frequenz des SPI erhöhen.

Viele Grüße
Steffen

Autor: Marc Schmidt (marc989)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Steffen,

die blocks sind immer schnell gelesen, das problem ist nur, das
Initialisieren des nächsten blocks dauert ca 0,5s. also wenn man 100
blocks lesen will dauert das ganze dann 50s und das ist zu langsam.
Also such ich ein Kommando, bei dem man z.b. 100 blocks in einem
(warscheinlich "multiple block read").. oder per stream lesen kann.

wo gibts dazu tipps?

gruß Marc

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Marc,

genau das geht mittels Multi Block Read.

Im Datenblatt zur MMC Karte ist das alles erwähnt. CMD18 wäre
"READ_MULTIPLE_BLOCK" mit CMD23 kannst du festlegen, wieviele Blocks
übertragen werden sollen.

Näheres findest du in jedem Datenblatt zum Beispiel von Hitachi.
Viele Grüße
Steffen

Autor: Thomas Weggen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

ok, das mit den lesen war doch einfacher als vermutet, allerdings
sollte man das was man liest auch zu deuten wissen.
Die Daten die wir gelesen haben waren schon auch die richtigen die auf
der MMC standen, nur stand da leider nichts an der Stelle.
Wer nochmal von einen MMC versucht zu lesen, sollte sich vorher mit MBR
und VBR usw. auseinander setzten.

Gruß THomas

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas

Ich stehe genau an der Stelle, wo Deine Frage hier ansetzte: also CMD
17. Karte ist initialisiert, CMD 7 ist raus, und jetzt???
Kommt nun zuerst das CMD 17 und dann die Initialisierung im µC?? Oder
umgekehrt??
Ich habe es so weit, dass ich im MMINT des AT89 die Meldung bekomme
"CMD geschickt und Response empfangen". Allerdings bekomme ich die
dazugehörenden Meldungen im MMSTA NICHT! Also "Response korrect" und
"CRC16 correct".

Wo finde ich Informationen über den MBR/VBR der Karten?? Hast Du
irgendwelche pdf's o.Ä.???

Wäre Klasse, wenn Du Zeit hättest, hier noch ein bisschen zu
"erzählen". Du kannst mir auch gerne mailen.

Vielen Dank im Voraus

Jochen

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Gutes Neues Jahr an Alle!

Sehe gerade, dass da wohl irgendwas schief gelaufen ist. Warum mein
Beitrag 1000x da drin steht ist mir unerklärlich.. naja..

Konnte das "Problem" mit dem Auslesen Lösen. Nun gehts darum, die MP3
Musik durch den µC auf den Lautsprecher zu bekommen. Und genau hier
hänge ich jetzt.. Vor allem das Einstellen der Frequenzen macht mir
noch Sorgen. Und wo genau mein MP3 auf der MMC beginnt.. ( laut
Datenblatt liest der µC selbst aus dem MP3 frame aus, um welche Art von
MPEG es sich handelt?!??!... )

naja. Hoffe ich kriege das noch so schnell wie möglich hin. Die Zeit
drängt .. :(

Viele Grüsse

Jochen

Autor: jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK

Also ich weiss nun, dass das MP3 mit FF FA/FB beginnt. Dann werde ich
also mal versuchen, ab diesem Punkt die Daten über den MP3 Dekoder, den
Audio Dekoder und den DAC auf den Lutsprecher zu bringen.

Wenn jmd. trotzdem Tips dazu hat, bin ich sehr dankbar.

Viele Grüsse

Jochen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.