mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Günstige alternative zu L293 bzw. L298?


Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche eine günstige alternative zu diesen Bausteinen habe hier
Schrittmotoren die entweder mit 5 oder 12V laufen und einen
Wicklungswiederstand von 150 Ohm haben also die Teile würden max.80mA
pro Wicklung ziehen. Und da ich da eine Hand voll brauche würde ich
gerne was günstigeres nehmen als die oben genannten IC's

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es ganz einfach mit einer H-Brücke aus diskreten Bauteilen?
Also mit Mosfets oder (noch günstiger) einer Handvoll
Bipolar-Transistoren. Billiger kannst du es wohl kaum realisieren.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. mal bei Allegro nach integrierten Schrittmotortreibern schauen.

Gruß Thomas

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sollte schon ein ic sein um den Schaltungsaufwand klein zu halten. Werde
mal bei Allegro schauen, danke.

Autor: Mark Struberg (struberg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt da auch so eine kleine H bridge von Maxim, allerdings hab ich
die in Europa noch nirgends gefunden.

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat die eine Bezeichnung? H-Bridge ist also das wonach ich suchen muss.

Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist mit dem ulm2803a (darlington transistor array)...
ist nur ein pfennigartikel. kann bis 50v/500mA und kan direkt via
cmos/ttl angesteuert werden, sollte also ausreichen

mfg
KoF

Autor: Thomas O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der polt mir aber nicht um weil man doch die Spulen auch anderstrum
bestromen muss. Oder gibts da irgendeinen Trick?

Autor: Tobi A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ULM2003a sollte man auch als H-bruecke schalten koennen.

Autor: Mark Struberg (struberg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ULM2003a sollte man auch als H-bruecke schalten koennen.

Nein, sicher nicht, da es sich beim ULN2803 um ein Open Collector
8-fach NPN Array handelt. Man braucht für eine Transistor H-Brücke aber
immer auch PNP Transistoren. Eine h-bridge besteht im Prinzip aus 2
Gegentaktendstufen, wobei eine davon das Signal invertiert.

Zum dem Maxim Teil: das Stück heißt TC4424 (es gibt auch einen 4427),
der in sehr vielen consumer electronics eingesetzt wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.