mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik float- Zahlen auslesen


Autor: Eder (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kann mir jemand sagen, warum ich nur die ersten 19 float- Zahlen beim
untenstehenden Code auslesen kann, obwohl in der angehängten Datei 500
float- Zahlen drinnenstehen.

Vielen Dank für eure hilfe im voraus.

#include <stdio.h>
#include <stdlib.h>
#define gr_array 255


 FILE* dateimesswerte;
 float wert;
 int i = 0;
 int j;
 int k;
 float  array_messwerte[2 * gr_array];
 float x = 0;


int main(void)
{
  dateimesswerte = fopen("F:\\Messwertaufnahme1", "r");
  if (!dateimesswerte)
  {
    printf("Fehler im System");
  }

/* float-Werte in Schleife aus Datei lesen:*/
//printf("vor der while- schleife\n");

    do
     {
      array_messwerte[i] = wert;
      i++;
      printf("%i\n",i);
     }  while (fread(&wert, sizeof(float), 1, dateimesswerte)); //==
sizeof (float));



   printf("Messwertpunkte;PSet; HertzAct");    //hier die
Ueberschrift hinschreiben und mit einem ; trennen

   for(k = 0; k < gr_array; k++)
   {
         printf("\n%d;",k + 1); //erste Spalte
         printf("%.3f;",array_messwerte[k]); //zweite Spalte
         printf("%.3f;",array_messwerte[k + gr_array]); //dritte
Spalte
         //hier koennen noch Spalten hereingeschrieben werden


   }
   /*
   for(i=0; i < (2*gr_array); i++)
   {
        printf("%.3f\n;" ,array_messwerte[i]);

    } */
//printf("nach der while schleife\n");
  fclose(dateimesswerte);

Autor: Karl heinz Buchegger (heinzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die liest die Datei mit fread, also binaer.
Dann soltest Du das der I/O Library auch mitteilen und
die Datei im binaeren Modus oeffnen.

    fopen( "....", "rb" );

Damit haelt sich dann der eigentliche Lesecode aus allem raus
und interpretiert zb. NICHT irgendwelche Bytes als EOF Markierung
innerhalb der Datei. Er versucht dann auch nicht, zb. die auf
dem File vorhandene Sequenz CR/LF in nur ein '\n' umzusetzen.

:-)
Ist ein oft gemachter Fehler.

Autor: Eder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für deine hilfe,
jetzt gehts!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.