Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TIC246 gegen BTA16 tauschen (Snubber)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von D a v i d K. (oekel) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo,

ich habe hier gerade zwei Schaltpläne vor mir aus verschiedenen 
Revisionen.
Im Anhang befindet sich der ALTE.

In NEUEN wurde der TIC246 gegen einen BTA16 getauscht und L1 von 33uH 
auf 47uH erhöht.

Die Suche hier im Forum ergab leider nur Hinweise auf den "Snubber", der 
bei einem Triac vorhanden sein soll und beim anderen nicht. Da jedoch 
der Wegfall dieses Filters nicht extern ergänzt wurde, denke ich 
nicht,dass dies der Grund für den Tausch war.

Kann mir Jemand erklären,wo der Vorteil des BTA16 gegenüber dem TIC246 
liegt und warum dieser hier höchwarscheinlich ersetz wurde?
Oder wurde der TIC246 lediglich abgekündigt? (Preis?)

(Beide Datenblätter habe ich natürlich vorliegen. Hinweise auf bestimmte 
Stellen,die ich bisher nicht erfolgreich vergleichen konnte,helfen 
evtl.bereits.)

Zusätzlich würde mich interessieren,warum die Spule ebenfalls geändert 
werden muss.

Grüße Oekel



PS: Ich muss dringend ein Elektronik-Kompendium studieren. Büchertipps 
insbesonders zum Thema Spulennutzung per PM sind gerne gesehen ;)

: Bearbeitet durch User
von foo (Gast)


Lesenswert?

Der BTA16 verträgt höhere Impulsströme, falls es zu einem Kurzschluß der 
Last kommt.
So etwas passiert gelegentlich, wenn eine Glühlampe durchbrennt.

Ausserdem hat der BTA16 eine fast vierfache Kommutierungssteilheit.
Das ist wichtig, wenn Lasten mit induktiver Komponente, wie etwa Motoren 
oder Transformatoren, geschaltet werden.

Vermutlich waren aber rein wirtschaftliche Gründe für den Austauch 
Ausschlag gebend. Das können natürlich auch entsprechende Garantiefälle 
gewesen sein.

Dieseen positiven Eigenschaften des BTA16 steht entgegen, daß für den 
TIC246 eine doppelt so hohe Stromanstiegsgeschwindigkeit zulässig ist.
Das könnte der Grund für die Erhöhung der Drossel auf 47µH gewesen sein. 
Vermutlich aber war 33µH hinsichtlich der ins Netz emittierten Störungen 
etwas knapp, denn auch 33µH ergeben nur 10A/µs während für den BTA16 
50A/µs und für den TIC246 sogar 100A/µs zulässig sind.

von D a v i d K. (oekel) Benutzerseite


Lesenswert?

Ich danke vielmals für die ausführliche Erleuterung.

Grüße Oekel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.