mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ethernet Port im Mikrocontroller Integriert


Autor: Brom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine Frage und vieleicht kann mir da jemand helfen . Ich suche 
einen Controller der eine Ethernet Schnitstelle auf dem Prozessor 
Integriert hat gibt es sowas ???
Wen sie informationen darüber haben bitte eintragen
-Danke-

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Mark de Jong (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Brom,

Atmel DS80C400 hat ethernet. www.maxim-ic.com

Aber mit einen IIM7000 kann jeder micro mit TCP/IP aufgerustet werden. 
www.wiznet.co.kr

Grüße Mark.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehme gern den LAN91C96.

Der hat einen 8-Bit-Bus mit Adeßlatch, kann also direkt an einen 8051 
rangehängt werden. Also den Datenbus an P0, /RD, /WR und ALE anschließen 
und wie RAM ansprechen. P1, P2, P3.0-5 sind dann noch frei benutzbar.
Das sind dann 2 Chips.

Der DS80C400 hat zwar den Controller mit drin, aber der 10BASE-T 
Transceiver fehlt.
Das werden dann also auch 2 Chips.


Peter

Autor: Mark de Jong (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,

Ich habe vorgestern das IIM7000 module bekommen, dieses module hat denn 
TCP/IP und UDP protocol stacks implementiert.

Nachteil ist die 2mm (nicht 2.54mm) pitch connectoren.

Wird auch wie RAM (32Kbytes) angeschlossen.

Ein komplett satz (IIM7000 + passende RJ45 connector) kostet etwa 24 
EURO.

www.mcselec.com/easy_tcp_ip.htm


Grüße Mark.

Autor: Patrick Kulle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe dieses Semester mit dem RCM3200 von Rabbit Semiconductors (die 
Firma heißt echt so ;) gearbeitet.

Das ist ein Modul mit Rabbit 3000 Mikrocontroller und 10/100 Mbit/s 
Ethernet (gibt auch reine 10 Mbit/s Versionen). TCP/IP bzw. UDP Stack 
u.v.m. gehört zur Entwicklungsumgebung, die mir ansonsten nicht so super 
gefallen hat.

Informationen unter http://www.rabbitsemiconductor.com/

Viele Grüße
Patrick

Autor: ugly_dan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen,

welche transfer-raten schaffen denn die IIM7000 bzw Rabbit-Module so im 
schnitt?
bei einem 8051 ist das ja nicht soo relevant, aber man könnte ja ne 
flottere cpu vorne ran schnallen.

thx in advance

Autor: Mark de Jong (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Beim IIM7000 hängt es vom processor ab.

Atmel   89C51    300 Kbps
Intel   80386      6 Mbps
Hitachi SH7709A    8 Mbps

Info vom http://www.wiznet.co.kr/e_i2chip/p_chip_w3100a.htm

Grüße Mark.

Autor: Patrick Kulle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das RCM3200 (100 Mbit/s) schafft, wenn es wirklich nur UDP Pakete per 
Broadcast über Cross-Over Kabel versendet (und sonst nicht anderweitig 
beschäftigt ist). Bis zu 9 Mbit/s Daten!

Das ist natürlich nicht unbedingt ein realistisches Szenario ;).

Patrick

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mal ausgrab

Ich will mich mal versuchen aber mangels Kreditkarte ist das mit der
Bestellung schwer bis unmöglich.

Gibbet auch ne Quelle in Germany ?
Ich hab zwar danach gefahndet aber als einziges nur den
"Elektronikladen" gefunden.

Der will für das Modul+Rj45 gleich 28 Euro + Mwst + Versand in
unbekannter höhe.

Also 32,50 plus mindestens 5€ Versand (ich rechne mit mehr) was
dann auf knapp 38-40€ kommt

Damit ist der Vogel zu teuer und andere Quellen kenn ich nicht.

Autor: Fiffi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat von euch jemand Erfahrungen mit dem RS232<->Ethernet Adapter
"EM01-ETH-S" von Wilke ?

http://www.wilke.de/html/prod_ethadap.html

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ich mal dran gedacht aber der Preis ist mir zu hoch.


Ich bin gerade mit der AN126 und der Nixc drann aber mich stört das
die beiden benötigten Ports bie mienem M16 etwas ungünstig liegen.

Leider liegt nur die lbx vor.

Ich schreib mal David anhauen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.