mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Altes PC-Netzteil


Autor: Beni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich habe ein altes PC netzteil mit P8 un P9 steckern zu hause.
Ich dachte mir das könnt ich für einige experimente brauchen.

Nun meine Frage wie bring ich das Teil zum laufen.
Es gibt nur einen Steueranschluss un zwar den Power Good.
braucht das Teil eine mindestlast?und an was muss ich power good
anklemmen.

danke

mfg Beni

Autor: Bjoern Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das die Umschreibung fuer ein AT-Netzteil ist, dann versuch einfach
mal es mit dem daran haengenden Schalter einzuschalten.
Falls es nicht anspringt, dann braucht es wirklich eine Mindestlast.
Meisstens reicht aber der eingebaute Luefter schon aus um diese zu
entnehmen. Ansonsten einfach mal eine alte Platte testweise
dranhaengen. Wenn auch das keinen Erfolg bringt, dann ab damit in den
(Sonder-)Muell. Es wird naemlich kaputt sein.

PG ist kein Steuereingang, sondern ein Signal, dass anzeigt, ob die
Spannungen alle stabil sind.

http://www.dudkowski.de/netzteil/netzteil.htm

gruss, bjoern.

Autor: Beni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
es ist ein at netzteil der lüfter reicht nicht aus um es anspringen zu
lassen.

ich habe einen kleinen motor 20W an 5V angeschlossen aber es
funktioniert nicht.

ich habe 2 davon und keine Funktionier

mfg Beni

Autor: Bjoern Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<spekulation>
Evtl. moechte das Netzteil lieber auf der 12V-Leitung oder gar auf
beiden belastet werden.
Oder die interne Sicherung koennte durchgebrannt sein.
Oder sie sind schlicht kaputt.
</spekulation>

Woher hast du die Netzteile(evtl. geschenkt bekommen/abgestaubt)?
Liefen die zuletzt in den passenden Rechnern noch?

Mal davon ab: zum Experimentieren sind PC-Netzteile gaenzlich
ungeeignet, da sie eine Menge Strom liefern und das ohne Begrenzung.

gruss, bjoern.

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ICh glaube nicht, dass das Teil defekt ist. Bei solchen Netzteilen muss
normalerweise das Power-Good Signal erst mit einem high-Pegel
(normalerweise 5V) versehen werden bevor das Ding richtig startet.

Viel Glück.

Andy

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, das ist nicht korrekt. Bei AT-Netzteilen ist das Power-Good-Signal
ein vom Netzteil generiertes Signal, da darf und muss nichts angelegt
werden.

Wenn das Netzteil auch bei belasteter +5V-Leitung nicht anläuft, dann
wird es wahrscheinlich defekt sein.

AT-Netzteile erkennt man am einreihigen 12poligen Anschluss, der i.d.R.
aus zwei sechspoligen Anschlüssen zusammengesetzt wird.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viele dieser AT-Netzteile haben einen 3-poligen Steckanschluss. Dieser
dient dem Anschluss des "Fernschalters". Die Teile, die ich für
spezielle Zwecke (aber nicht zum "Experimentieren"!!!) missbrauchte,
brauchten eine Grundlast an 5V. Eine 12V/21W-Blinklichtbirne (an 5V!)
reichte aus. Ein Motor oder Lüfter reichte nicht.

...

Autor: Ithamar Garbe (antimon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay... also ich nutze immer AT/ATX-Netzteile, um z.B. CD-Laufwerke oder
Festplatten zu testen, da hab ich eine Mindestlast noch nicht
feststellen können - natürlich habe da auch nix angesteckt gehabt...

Probier doch mal einfach ein CD-Laufwerk anzustöpseln, das belastet die
+5V und die +12V Schiene...

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vieleicht kannst du ein Foto von den Steckern posten. Ich habe einige
umgebaute Netzteile in Verwendung. Man muss nur wissen wofür man sie
verwendet.
Mein Junior missbrauchte mal eines zum Testen in der Schule da die
vorhandenen zuwenig waren und immmer abschalteten. Das AT-Netzteil hat
nicht abgeschaltet, dafür fungierten die Leiterbahnen als Sicherung, da
war die Begeisterung nicht mehr so groß.

Schau auch mal hier: www.qrp4u.de

Hubert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.