mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mal wieder Problem Parallelport-ISP


Autor: Bernd (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,mir als blutiger Anfänger gelingt es nicht per Paralellport den uC zu
programmerieren.
Die uC-Schaltung ist die aus dem Tutorial hier, ATmeg8, als
Programmieradapter habe ich wegen der LED diese Schaltung mit 74LS245
genommen.

http://www.avr-asm-tutorial.net/avr_de/beginner/index.html
(Schaltung auch im Anhang)

Yaap,avr-ISPR3, PonyProg erkennen alle niemanden.

Ich habe mal ein bißchen mit dem Logikprüfer rumgemessen (alles mit
PonyProg probiert)

Programieradapter am uC-Bord, aber nicht am Pc:
RST: H
MOSI/MISO/SCK: unbestimmt (Tri-State?)

Programieradapter am uC-Bord und Pc, ohne Lese/Schreibaktion

RST/MOSI/MISO/SCK: alle H

Versuch Oszi.Calibart.Byte zu lesen:

RST: L
MOSI: H mit kurzen L-Impulsen, nach Gehör geschätzt ca. 10:1,
Frequenzmessung ergibt schwankend zwischen 400-800Hz
MISO: H
SCK: L

das gleiche beim Versuch ins EEPROM zu schreiben

Wenn ich im pony "invert SCK" aktiviere, habe ich dort ebenfalls
Signale wie bei MOSI

Autor: Bernd Reinecke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ups, da war noch was:

Pony bringt bei den Schreibe oder leseaktionen immer:

Device missing or unknown device (-24).

Im Setup bei "I/O Setup" gibt der "Probe"-Button ein "Test ok"
aus

Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sieht aus wie ein STK200 ISPc, vielleicht hilft das.

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tausch mal den 74LS245 gegen einen 74HC245, der braucht deutlich weniger
Strom und ermölicht vielleicht Deinem etwas schwachen Parallelport das
Überleben...

Autor: Feadi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie lang ist Dein Kabel?

Es wird ja überall davor gewarnt ein zu langes zu benutzen.
Warum eigentlich?

Feadi

Autor: Bernd Reinecke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Kabel ist 2m lang. 10adr. "Hosenträger" wechselweise Signal und
Masse.
Da am Controller, d.h. an den 74LS245-Ausgängen ordentliche Pegel
anliegen sollte der Parallelport auch nicht zu schwach sein.

Hat jemand hier obige Schaltung in Benutzung?

Bernd

Autor: A. Dittrich (ad1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2m Kabel zwischen Programmer und uC ist viel zu lang. Länger als 30cm
würde ich es nicht machen.

Autor: gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe drei verschieden aufgebaute Exemplare des Interfaces am Laufen,
u.a. einem mit 2 m abgeschirmtem Kabel (also nicht parallel, sondern
Bündel). Manche mit LS, manche mit HC. Macht alles nix aus.

PonyProg will bei meinem Desktop unter W2k immer laufen. Auf dem Laptop
will es unter W2k nur als Admin. Weiß auch nur Bill, was der Unterschied
sein soll.

Der Fehlermöglichkeiten sind viele. Zweimal habe ich die Verdrahtung
verwechselt, einmal hatte ich einen Schluss zwischen zwei Leitungen.
Shit happens halt.

Viel Erfolg beim Suchen.

mfg
gerd

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin,
also ich hatte auch probleme mit zu langer leitung, nur ich brauche
eine 3m leitung, jetzt habe ich 3m cat7 leitung und bis jetzt ohne
probleme am laufe. ich habe als isp das teil mit den drei widerständen
am lpt: dran.

Autor: Bernd Reinecke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Kabel auf 30cm gekürzt, Schaltung nochmal penibel geprüft,aber es geht
immernoch nicht.

Was muß sich auf MOSI/MISO/SCK tun, wenn ich den Controller lesen oder
beschreiben will?
Wo H, wo L, wo Impulse?

Kann ich am jungfäulichen, unprogrammierten Controller irgendwas
prüfen, z.B. ob der interne Oszilator schwingt, wechslen vielleicht
irgendwelche Pins ihre Pegel wenn ich Reset auf L lege, etc.?

@Gerd
Was hast du im pony bei Hardware-Setup eingestellt? Ich habe zwar alle
Kombinationen probiert, aber zum suchen wäre es schon gut zu wissen wie
es richtig sein muß.

Bernd

Autor: gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze im PonyProg die Einstellungen:
- Parallel
- Avr ISP I/O
- LPT1
- Polarity alle nicht angewählt.

Ich kann mich dunkel erinnern, dass ich diese Einstellung als normaler
User zunächst nicht hingekriegt habe. Wenn ich mich richtig erinnere
musste ich erst auf seriell umstellen, um dann im zweiten Schritt an
das richtige Fenster mit dem Avr ISP I/O heranzukommen. Und immer schön
als Admin, weil er irgendeine DLL nachlädt!

mfg
gerd

Autor: Apollo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So einen Parallel-ISP gibt’s für 9,90€ (z.B. www.rasenack.com), da lohnt
sich die ganze Fehlersuche nicht.
In der gesparten Zeit hat man schon einiges Programmiert.

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal die passive Primitivschaltung probiert (MOSI und SCK über
1k Widerstände, der Rest direkt), damit geht es. Wenn ich den Fehler
nicht finde, baue ich halt die Schaltung aus dem Tutorial hier.

Danke an alle.

Autor: Ingo Sauerland (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hatte anfangs genau die selben probleme!!!

habe mir dann diesen seriellen programmer gebaut. klappt am mega8
super!!!

gruß ingo

Autor: Björn Heinbokel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute...


ich habe ein ganz ähnliches problem. Er gibt auch diesen Fehler
"Device missing or unknown device (-24)" aus. Ich habe diesen
Programmieradapter in seiner einfachsten Schaltung(alles 1k, oder
direkt verdrahtet), am PC klappt super, bloss am Laptop nicht... Kabel
is auch kurz (20 cm). Habe alle möglichen Einstellungen im BIOS
durchprobiert, nützt alles nichts...

Ist der LPT meines Laptops zu schwach ? Brauche ich einen Adapter mit
dieser 74LS245 Logik ?

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

-Björn


PS: Im Anhang ist noch eine andere Schaltung, die ich aber nicht
benutzt habe (nur so als Ergänzung)...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.