mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Studio 4


Autor: Peter Zimmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HAllo,
wie kann amn im AVR Studio 4 ein File erzeugen das Ponyprog Akzeptiert?
Peter

Autor: BAB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
irgendwo unter einstellungen kannst du als output file HEX angeben...

Autor: Peter Zimmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
so habe es noch einmal ausprobiert und die Fehlermeldung studirt.
da kommt
Building project...
Datei nicht gefunden
E:\Elektronik\avr 90s4433>del grundlage.lst
Datei nicht gefunden
E:\Elektronik\avr 90s4433>"C:\Programme\Atmel\AVR 
Tools\AvrAssembler\avrasm32.exe" -fI "E:\Elektronik\avr 
90s4433\Grundlage.asm" -o "grundlage.hex" -d "grundlage.obj" -e 
"grundlage.eep" -I "E:\Elektronik\avr 90s4433" -I "E:\Elektronik\avr 
90s4433\4433def.inc"
AVRASM: AVR macro assembler version 1.57  (Nov 15 2002 10:58:00)
Copyright (C) 1995-2002 ATMEL Corporation
Creating   'grundlage.eep'
Creating   'grundlage.hex'
Creating   'grundlage.obj'
Assembling 'E:\Elektronik\avr 90s4433\Grundlage.asm'
E:\Elektronik\avr 90s4433\Grundlage.asm(2) : error : Unknown instruction 
opcode
E:\Elektronik\avr 90s4433\Grundlage.asm(6) : error : Undefined variable 
referenced
E:\Elektronik\avr 90s4433\Grundlage.asm(9) : error : Undefined variable 
referenced
Assembly complete with 3 errors
Deleting   'grundlage.eep'
Deleting   'grundlage.obj'
Deleting   'grundlage.hex'
E:\Elektronik\avr 90s4433>
Was mir ganicht gefällt ist diese 3 deletings!
An was liegt des?
Komm einfach nicht drauf
Peter

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Peter,

entweder die Pfade stimmen nicht, oder dem AVR Studio "passen sie 
nicht". Versuche dann mal einen Pfad ohne Leerzeichen und sonstigem 
"Schnickschnak". Vielleicht hilft's ja!

Sebastian

Autor: mikki merten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Fehler im Source-File sind, erzeugt der Assembler natürlich kein 
.obj bzw. .hex File. Der 1. Fehler ist ja bei dir schon in Zeile 2 von 
Grundlage.asm (vermutlich Tippfehler).

Autor: Peter Zimmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
@Sebastian Wille
Was meinst du damit?
@mikki
Das glaube ich kaum ich habe es vom Tutorial.
Hier mal der Code

include "4433def.inc"       ;Definitionsdatei einbinden, ggf. durch
                             ;2333def.inc ersetzen

         ldi r16, 0xFF       ;0xFF ins Arbeitsregister r16 laden
         out DDRB, r16       ;Inhalt von r16 ins IO-Register DDRB 
ausgeben

         ldi r16, 0b11111100 ;0b11111100 in r16 laden
         out PORTB, r16      ;r16 ins IO-Register PORTB ausgeben

ende:    rjmp ende           ;Sprung zur Marke "ende" -> Endlosschleife

Autor: mikki merten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wo ist der Punkt vor include
.include "4433def.inc"
Daher sind die Fehlermeldungen auch erklärlich
include als Befehl kennt der Assembler nicht sondern nur als .include 
Direktive. Daher wird 4433def.inc nicht eingebunden und die Zuweisungen 
für DDRB und PORTB nicht vorhanden.

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Peter,

ich meinte, wenn "E:\Elektronik\avr 90s4433" nicht klappt, versuch doch 
mal "E:\Elektronik\avr90s4433" (ohne Leerzeichen) oder "E:\avr_test".

Sebastian

Autor: Peter Zimmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DAnke,
jetzt weiß ich warum es heißt der Wunde Punkt!
Werde dann mal brennen!
Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.